Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Zwei Landesmeister im Forstamt Poggendorf

Poggendorf/Mühlengeez Zwei Landesmeister im Forstamt Poggendorf

Ausbildungsmeister und Lehrling qualifizieren sich für die deutsche Meisterschaft an der Kettensäge

Voriger Artikel
Radwegbau an der B 194 geht weiter
Nächster Artikel
Zwei Landesmeistertitel für das Forstamt Poggendorf

Die Jury prüft, wie genau der spätere Landesmeister U(nter) 24 Paul Sellentin (hinten im Foto) aus dem Forstamt Poggendorf bei der Zielfällung gearbeitet hat. Fotos (4): Almut Jaekel

Poggendorf/Mühlengeez. Für die Azubis im Forstamt Poggendorf und ihren Ausbildungsmeister hat sich der schweißtreibende Einsatz bei der Land- und Forstwirtschaftsmesse Mela am Wochenende in Güstrow-Mühlengeez und wochenlanges Üben zuvor gelohnt. Sie kamen mit gleich zwei Landesmeistertiteln zurück. Forstwirtschaftsmeister Ralf Sodmann aus Wittenhagen siegte in der Profi-Klasse, sein Lehrling Paul Sellentin ließ bei den unter 24-Jährigen alle Kontrahenten hinter sich.

OZ-Bild

Ausbildungsmeister und Lehrling qualifizieren sich für die deutsche Meisterschaft an der Kettensäge

Zur Bildergalerie

Fünf Disziplinen

In fünf Disziplinen traten Azubis und Profis bei den Waldarbeiter-Landesmeisterschaften mit der Kettensäge an. Immer zählt neben der Schnelligkeit, die Genauigkeit. Außerdem wird die Einhaltung der Arbeitsschutzkriterien und die richtige Schutzausrüstung sowie deren Handhabung bewertet.

Vom Forstamt Poggendorf waren der spätere Landesmeister Paul Sellentin, Sebastian Nickel, Torsten Haas und John Martens dabei.

Zeigen mussten sie der Fachjury auf dem Mela-Gelände die gleichen Kenntnisse an und mit der Motorkettensäge: das Wechseln der Kette, den Kombinationsschnitt, bei dem exakte Scheiben von zwei Stämmen mit aufeinander treffenden Schnitten von oben und unten geschnitten werden. Außerdem den Präzisionsschnitt und die Zielfällung, bei der außer der Kettensäge auch Lot, Axt und Keil zum Einsatz kommen.

Und zuletzt das zügige und saubere Entasten eines Stammes. Alles so genau wie möglich, unter Einhaltung aller Arbeitsschutzregel und trotzdem ganz fix. Beim Kettenwechsel beispielsweise kann nur vorne liegen, wer das in etwa 15 Sekunden schafft. Und ein ganzer Baum muss in maximal fünf Minuten gefällt werden und dabei auch noch exakt in einen vorgegebenen Bereich fallen. Wer schneller ist, bekommt mehr Punkte.

1535 Punkte hat Ralf Sodmann erreicht. Damit hat er nicht nur gewonnen, sondern darf – ebenso wie Paul, der Azubi im zweiten Lehrjahr ist – im nächsten Jahr zur deutschen Meisterschaft fahren. Die findet zu Pfingsten in Bayern statt. „Bei der Zielfällung war ich der beste, sonst immer im guten Durchschnitt“, sagt Ralf Sodmann. Auf jeden Fall lag er vor dem abschließenden Entasten ganz vorn.

„Und das hat dann auch sehr gut geklappt“, freut sich der ehrgeizige Wittenhäger, der seine Leidenschaft für die Waldarbeitermeisterschaften auf seine Lehrlinge übertragen hat. Denn aus „seinem“

Forstamt Poggendorf waren alle fünf möglichen Azubis des zweiten und dritten Lehrjahres angemeldet, eine war allerdings erkrankt.

Lehrlinge aller zehn Ausbildungsforstämter in MV konnten am Wettkampf teilnehmen. 15 von ihnen hatten zuvor gemeinsam in Abtshagen trainiert, wo extra ein Übungsparcours aufgebaut ist.

Almut Jaekel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.