Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Wochenende der kleinen Preise
Vorpommern Grimmen Wochenende der kleinen Preise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.03.2016

Schnäppchenjäger kommen heute und morgen im Grimmener Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“ auf ihre Kosten. Mehr als 60 Anbieter — größtenteils aus der Umgebung, aber auch aus dem Rostocker Umland und einer sogar aus Schweden — haben sich für den großen Floh-, Trödel- und Krammarkt angemeldet. „Die Resonanz war wirklich überwältigend. Viele Privatleute aus der Gegend haben sich spontan entschlossen, ausrangierte Sachen zu verscherbeln“, sagt Andreas Zander vom Regionalbüro Grimmen begeistert. Gemeinsam mit dem Marktbeirat der Stadt Grimmen und dem Veranstaltungsservice von Jörg Schwichtenberg hat er diesen Markt organisiert. Sowohl im großen Saal als auch im Foyer und dem Café des Kulturhauses reicht das Angebot an beiden Veranstaltungstagen jeweils von 9 bis 17 Uhr von Knöpfen und Briefmarken über Geschirr und andere Haushaltswaren bis hin zu Textilien, Wandbehängen und sogar Werkzeugen. Vor dem Grimmener Kulturhaus können sich die Besucher mit den Angeboten aus dem Imbiss- und Bäckerwagen stärken. Ein polnischer Händler bietet Bonbons und Käse an. „Ich bin sehr neugierig, wie dieser Floh-, Trödel- und Krammarkt ankommt“, sagt Zander und verspricht, sollte das Interesse groß sein, wird es mit Sicherheit keine Eintagsfliege gewesen sein. ak

OZ

Die Grammendorfer Gemeindevertreter haben jetzt den Haushalt der Gemeinde für das laufende Jahr beschlossen. Allerdings mit einer Einschränkung.

19.03.2016

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit und Ordnung in der Hansestadt. Hier geben Stralsunder Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

19.03.2016

Das Strandschloss in Niederhof diente zu DDR-Zeiten als Ferienlager / Heute ist das Gelände in Privatbesitz

19.03.2016
Anzeige