Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Wochenendtipps: Von Kunst bis Küche
Vorpommern Grimmen Wochenendtipps: Von Kunst bis Küche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 13.05.2017
Ein Hahn kräht. Quelle: Lübcke, Detlef/oz-Archiv
Anzeige
Grimmen

Musikalisches, Tierisches und Kunsthandwerk - all das wird am Wochenende im vorpommerschen Grimmen und den umliegenden Hansestädten geboten:

Die Hähne krähen am Sonntag

Wer am Sonntagmorgen schon vor dem ersten Hahnenschrei wach ist, hat die Chance, beim traditionellen Hähnewettkrähen im Kultur- und Ausstellungszentrum der Rassegeflügelzüchter in Grimmen (KAZ) ordentlich was zu erleben. Aber zu früh müssen die Besucher dafür gar nicht aus den Federn. Es geht um 10 Uhr los. Zum 140. Vereinsjubiläum, welches der Verein in diesem Jahr hat, erhoffen sich die Organisatoren eine rege Teilnahme und auch zahlreiche Besucher. Kurz vorher werden die Hähne in die Käfige gesetzt. Dann kann eine Stunde lang nach Herzenslust gekräht werden. Jurymitglieder werden alle Kräher zählen, so dass die besten Tiere und natürlich ihre Züchter am Ende der Veranstaltung ausgezeichnet werden können. „Wir sind gespannt, ob die Teilnehmer in diesem Jahr an Erfolge aus der Vergangenheit anknüpfen können“, sagt Leon Pfister vom Verein. „Publikum ist selbstverständlich erwünscht“, fügt er noch hinzu.Hähnekrähen: Sonntag, 10 Uhr, Kultur- und Ausstellungszentrum Grimmen (Gartenweg 1)

Bibelgespräch im Konsum

Zum Bibelgespräch wird am Sonnabend um 19.30 Uhr in den „Konsum“ nach Willerswalde eingeladen. Es geht um einen Text aus dem Lukasevangelium.Bibelgespräch: Willerswalde, Konsum morgen 19.30 Uhr

Töpfermarkt in Greifswald

In Greifswald findet am Wochenende wieder ein Töpfermarkt auf dem Markt statt. 50 Keramiker aus ganz Deutschland haben sich angesagt. Für Musik sorgen am Sonnabend die „Miller Familiy“ und am Sonntag das „Bob Beeman Trio“ Töpfermarkt: Greifswald, Marktplatz

Essen aus aller Welt

Das Street Food Festival steigt in Greifswald am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr im Museumshafen. Es gibt Delikatessen aus aller Welt auf die Hand und in den Mund.Festival: Museumshafen Greifswald, Sonnabend und Sonntag ab 11 Uhr

Theater für Kinder

Unter Leitung der Theaterpädagogin Sabine Kuhnert feiert das eigene Stück „Midas – Dein Wunsch ist mein Alptraum“ des Theaterkinderklubs am Sonnabend um 18 Uhr im Gustav-Adolf-Saal der Stralsunder Kulturkirche die erste Aufführung.

Konzert in der Kirche

Musikalisch geht es am Sonnabend in der Greifswalder Heilgeistkirche zu, wenn um 19.30 Uhr Kristina Herbst (Mezzosopran) und Michael Blohm (Klavier) Lieder von Tschaikowski und Brahms präsentieren werden. Neben der Musik und einem Glas Wein in der Pause gibt es auch eine Erklärung für den vielleicht etwas ungewöhnlichen Konzerttitel „Großes Drama und ein Irrer“. Beide Künstler sind übrigens seit vielen Jahren in der Region tätig. Kristina Herbst als Ensemble-Mitglied im Theater Vorpommern. Michael Blohm unterrichtet an der Musikschule Klavier. Tickets sind auch hier an der Abendkasse erhältlich.Konzert: Greifswalder Heilgeistkirche, Sonnabend, 19.30 Uhr

„Pothead“ in der Eisengießerei

Ordentlich was auf die Ohren gibt’s in der Alten Eisengießerei in Stralsund, Frankenstraße 61, wenn am Samstag um 20.30 Uhr die Band „Pothead“ 20 Jahre nach ihrem ersten Auftritt in Stralsund im Jahr 1997 jetzt mit einem Jubiläumskonzert gastiert. Das Jahr 2017 der aus Seattle stammenden Wahlberliner Band steht unter dem Motto des 1998er-Albums „Pot of Gold“, das dieses Jahr remixed und neu gemastert auf CD und Venyil erschien.

OZ

Mehr zum Thema

Veranstalter treffen letzte Vorbereitungen für Stadtteilfeste. Doch einer muss in diesem Jahr passen.

09.05.2017
Leserbriefe Gelungene Veranstaltung zur Geschichte - Stralsund in bewegten Bildern

Wolfgang Mengel aus Stralsund

10.05.2017

Antrag wird so nicht weiter behandelt / Rennverein im Zahlungsrückstand

11.05.2017

Viele Schäden konnten bereits behoben werden / Bisher 13,6 Millionen Euro Hilfe bewilligt

13.05.2017

Der 10. Dekra-Crash- Tag für Juristen aus MV findet am 19. Mai von 8.30 bis 17 Uhr in Tribsees statt. Die diesjährige Veranstaltung steht ganz im Zeichen der Elektromobilität.

13.05.2017

Fast 90 Jahre alter BMW aus Eisenach wird jetzt in Elmenhorster Werkstatt restauriert

13.05.2017
Anzeige