Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Wohlstand für alle?
Vorpommern Grimmen Wohlstand für alle?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.02.2017

Zu einer Lesung aus seinem gerade erschienenen Buch „Kein Wohlstand für alle!? Wie sich Deutschland selber zerlegt und was wir dagegen tun können“ mit dem Autor Ulrich Schneider lädt die Stralsunder SPD-Bundestagsabgeordnete Sonja Steffen (SPD) am 17. Februar ins Brauhaus am Alten Markt ein. „Wohlstand für alle“ lautet seit Ludwig Erhard das zentrale Versprechen aller Regierungen, sagt Schneider. Tatsächlich jedoch würden seit Jahrzehnten Reiche immer reicher, während immer größere Teile der Mittelschicht abgehängt werden und von der Hand in den Mund leben müssen.

Schonungslos dokumentiert Schneider in seinem Buch seine Sicht, wie es um die soziale Einheit Deutschlands bestellt ist. Der Autor zeigt, wo seiner Ansicht nach Sozial- und Steuerreformen ansetzen müssen.

Lesung: 17. Februar, 17 Uhr, Stralsund, Brauhaus, Knieperstraße 52

OZ

Fingerferien in der alten Bäckerei

09.02.2017

In diesem Jahr stehen für die Arbeiten 150 000 Euro zur Verfügung

09.02.2017

Barther erleiden Verlust im fünfstelligen Bereich

09.02.2017
Anzeige