Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Wohnungen für Asylbewerber
Vorpommern Grimmen Wohnungen für Asylbewerber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 21.04.2016

Der Landkreis Vorpommern-Rügen hat im Gewerbegebiet Miltzow zwei Betriebswohnungen für die Unterbringung von Asylbewerbern angemietet. Darüber berichtete Bürgermeister Helmut Krüger (CDU) auf der letzten Gemeindevertretersitzung. Die Unterkünfte sind vorgesehen für bis zu 16 Menschen. Die Betreuung dieser Asylbewerber soll dann über die Diakonie erfolgen.

Wann diese Wohnungen allerdings bezogen werden, ist unklar. Vorgesehen war die 15. Kalenderwoche, die ist aber inzwischen verstrichen. Da die Zahl der Asylbewerber zurückgegangen sei, könne momentan auch kein neuer Termin genannt werden, so Krüger. Die Räume dienten deshalb der Reservehaltung. Der Landkreis wolle zeitnah informieren, wenn er Bedarf hat, sagte er. In Sundhagen, die mit über 5000 Einwohnern immerhin die größte Gemeinde im Amt Miltzow ist, leben derzeit noch keine Asylbewerber. ra

OZ

Grimmen Groß Ernsthof/Jägerhof - Kiefer dominiert Frühjahrsaufforstung

In den Revieren Spandowerhagen und Jägerhof kommen aber auch Eichen, Douglasien und Erlen in den Boden

21.04.2016

Es geht wieder los: Ab 15. Mai können sich die Greifswalder drei Wochen lang innerhalb des deutschlandweiten Wettbewerbs „Stadtradeln“ mit anderen Städten messen.

21.04.2016

Zu einer Erkundung von Kirchen und einer Kapelle in unserer Region lädt das Ortskuratorium Stralsund der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ein.

21.04.2016
Anzeige