Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Wonnemonat beginnt mit bunten Festen
Vorpommern Grimmen Wonnemonat beginnt mit bunten Festen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 29.04.2016
Das Grimmener Maibaumfest lockt jährlich tausende Menschen in die Trebelstadt. Quelle: Oz-Archiv / Raik Mielke

Grimmen Großes Maibaumfest in Grimmen, Konzert in Brandshagen, Maifeuer in Kaschow, buntes Fest in Klevenow, Schnitzeljagd in Bretwisch — am Wochenende ist in der Grimmener Region mächtig viel los.

Mit dem Maibaumfest in Grimmen steigt eines der größten Maifeste im Land. Los geht es um 10 Uhr. Für gute Laune sorgen die „Grimmener Blasmusik“, eine Modenschau, Tanzgruppen, das Musikduo „Two Countrymen“ und Schlagerstar Kerstin Merlin. Rund um das Kulturhaus bieten Vereine und Künstler aus der Region ihre Waren an. Diverse Schausteller, Gastronomen und Händler runden das Bild ab. Kinder können sich auf der Wiese gegenüber des Kulturhauses im Ballwerfen, Trampolinspringen und Wasserballspielen austoben. Bereits am Samstagabend heißt es im „Treffpunkt Europas“:

Tanz in den Mai. Beginn ist um 21 Uhr. Auf der Bühne sorgt das „Revoluzzer Team“ für Stimmung, der Eintritt kostet 5 Euro. Auf dem Gelände der Arbeiterwohlfahrt in der Straße der Solidarität steigt ab 10.30 Uhr ebenfalls ein Maifest. Zunächst sorgt die Zarrentiner Blaskapelle für ordentlich Schwung, bevor Torsten und Norbert und die Top-Dance Kindertanzgruppe die Besucher begeistern.

Zudem laden eine Tombola, Kinderspiele, ein Trödelmarkt und sportliche Aktivitäten wie Bogenschießen zum Mitmachen ein.

Eher besinnlich geht es dagegen am 1. Mai in Brandshagen zu. Hier wird in die Kirche zu einem Konzert eingeladen. Unter dem Motto „Stille Musik und Friedensgebete von Kindern“

spielen Ingeborg Sawade und Berthold Paul aus Zarrentin am Schaalsee auf Orgel, Klavier, Querflöten und Gongs. Beginn ist 10 Uhr, der Eintritt ist frei.

Sportlich wird in Klevenow in den Wonnemonat gestartet. Hier startet um 14 Uhr ein Fußballspiel, bevor es um 15 Uhr musikalisch „Immer wieder sonntags“ heißt. Die Kita „Guckmalfix und Drehmalfix“ veranstaltet eine Bastelstraße, während Rudi Buske zu Kutschfahrten einlädt. Los geht es um 14 Uhr im Speicher der Familie Lass und auf dem Sportplatz. Am Samstagabend heißt es in auch in Klevenow: Auf zum Tanz in den Mai. Geschwoft wird im im Speicher der Familie Lass, der Eintritt kostet 5 Euro.

Spannend geht es morgen in Bretwisch bei der Schnitzeljagd ab 15.30 Uhr zu, während es in es Kaschow feurig wird: Im Golfpark lodert ab 18.30 Uhr ein Maifeuer.

OZ

Am Sonnabend findet der 1. Diabetestag für Kinder und Jugendliche im Klinikneubau Greifswald statt.

29.04.2016

Neue Bänke, Bäume und Bewegungsgeräte: Der Lubminer Platz im Ostsee-Viertel Park in Greifswald seite wurde mit Städtebaufördermitteln umgestaltet und soll heute übergeben werden.

29.04.2016

Mehr als 50000 Menschen besuchten es im letzten Jahr — Ein Tourismus-Netzwerk bietet sanfte Flussabenteuer

29.04.2016