Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Zoll im Einsatz gegen Schwarzarbeit
Vorpommern Grimmen Zoll im Einsatz gegen Schwarzarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 21.04.2016
Geschäftsräume in Grimmen durchsucht: Ein Zollbeamter steht vor der „Pension am Stadtpark“. Quelle: Peter Franke
Anzeige
Grimmen

Großaktion des Zolls in Grimmen (Vorpommern-Rügen) und Umgebung: Mitarbeiter der Behörde durchsuchten am Donnerstag Räume eines hiesigen Unternehmens.

Wie ein Sprecher des Zolls auf Nachfrage informierte, waren die Beamten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Stralsund im Einsatz. Man gehe dem Verdacht von Verstößen gegen das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz nach, hieß es. Die Beamten sollen während der Durchsuchungen bei dem Unternehmen diverse Unterlagen sichergestellt haben, die nun von Experten ausgewertet werden müssen. Im Einsatz waren 23 Zollbeamte.

Es handele sich um ein Unternehmen aus der Baubranche, war von Oberstaatsanwalt Dr. Sascha Ott, stellvertretender Leiter der Stralsunder Staatsanwaltschaft, zu erfahren. Durchsucht worden seien in dem Zusammenhang auch Privaträume im Umfeld von Grimmen. Der Aktion seien „umfangreiche Ermittlungen im Vorfeld“ vorausgegangen, sagte Ott.

Von oz

In Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist die einseitige Sperrung des Kaschower Dammes im Kreuzungsbereich Greifswalder Straße nun endgültig. Dies wurde am Mittwoch bekanntgegeben.

22.04.2016
Grimmen Groß Ernsthof/Jägerhof - Kiefer dominiert Frühjahrsaufforstung

In den Revieren Spandowerhagen und Jägerhof kommen aber auch Eichen, Douglasien und Erlen in den Boden

21.04.2016

Es geht wieder los: Ab 15. Mai können sich die Greifswalder drei Wochen lang innerhalb des deutschlandweiten Wettbewerbs „Stadtradeln“ mit anderen Städten messen.

21.04.2016
Anzeige