Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Zum letzten Mal „Gräfin Mariza“ in Stralsund

Stralsund Zum letzten Mal „Gräfin Mariza“ in Stralsund

Wer Emmerich Kálmáns „Gräfin Mariza“ in der Inszenierung des Theaters Vorpommern noch nicht gesehen hat, hat am Sonntag zum letzten Mal die Möglichkeit dazu.

Stralsund. Wer Emmerich Kálmáns „Gräfin Mariza“ in der Inszenierung des Theaters Vorpommern noch nicht gesehen hat, hat am Sonntag zum letzten Mal die Möglichkeit dazu. Der Vorhang für diese Operette hebt sich im Stralsunder Großen Haus um 18 Uhr. In den Hauptrollen: Kristi Anna Isene als temperamentvolle, schöne und reiche Gräfin Mariza; Dennis Marr als verarmter Graf Tassilo. Die Geschichte spielt vor dem Ersten Weltkrieg in der österreich-ungarischen K. u. K. - Monarchie. Karten gibt es an der Theaterkasse oder unter www.theater-vorpommern.de. „Gräfin Mariza“ gehört neben „Carmen“, „Blues Brothers“ und dem „Schlauen Füchslein“zu den meistbesuchten Inszenierungen dieser Spielzeit

„Gräfin Mariza“: Sonntag, 18 Uhr, Theater Stralsund, Olof-Palme-Platz

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist