Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Zweimal Zwillinge in einer Woche
Vorpommern Grimmen Zweimal Zwillinge in einer Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.10.2016

Greifswald Das Universitätsklinikum Greifswald begrüßte in der vergangenen Woche 17 Neugeborene. Am 18. Oktober erfreuten die Zwillinge Martha Elfriede

und Ida Helene Kühlberg ihre Lieben. Die Familie lebt in Tribsees. Martha kam um 2.09 Uhr mit 50 Zentimetern und 2815 Gramm auf die Welt, ihre Schwester um 2.25 Uhr mit 50 Zentimetern und 2750 Gramm.

Lene Taube aus Greifswald wurde am 19. Oktober um 18.15 Uhr mit 50 cm und 2600 g geboren. Annabel Bucko aus Greifswald setzte am 20. Oktober um 5.53 Uhr mit 56 cm und 3875 g zum ersten Schrei an. Wenig später kamen erneut Zwillinge auf die Welt: Karl Schulz aus Karlshagen wurde um 9.24 Uhr mit 50 cm und 3050 g geboren, seine Schwester Martha schaffte es um 9.32 Uhr mit 48 cm und 2390 g.

Amalia erblickte am 21. Oktober um 4.26 Uhr mit 49 cm und glatten 3000 Gramm das Licht der Welt.

Oskar Betko aus Meiersberg wurde am 21. Oktober um 14.22 Uhr mit 53 cm und 3410 g geboren.

Folgende zwei Kinder feiern künftig am 22. Oktober Geburtstag: Mylan Allegro Köpke aus Greifswald erfreute seine Lieben am 22. Oktober um 13 Uhr mit 51 cm und 3480. Lennox Habekost aus Greifswald brachte um 14.31 Uhr bei 47 cm Länge 2490 g auf die Waage. Leonard Schmidt aus Wolgast ist ein echtes Sonntagskind – er erblickte am 23. Oktober um 13.36 Uhr mit 46 cm und 2330 g das Licht der Welt, gefolgt von Max Bunge aus Greifswald um 16.02 Uhr mit 53,5 cm und 3730 g.

Auch gestern gab es bereits Familiennachwuchs: Fynn Luca Seeck aus Ahlbeck kam um 2.53 Uhr mit 50 cm und 2750 g auf die Welt. Yuri Günther aus Greifswald folgte um 4.16 Uhr mit 53 cm und 4110 g. Allen Eltern herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

OZ

Am Wochenende sind aus Baucontainern mehrerer Firmen am Umspannwerk im Voigdehäger Weg in Stralsund Arbeitsgeräte und verschiedene Baumaterialien verschwunden. Die Polizei ermittelt.

25.10.2016

. Der Sommer hat sich längst verabschiedet. Die Gartensaison geht zu Ende. Die Abende werden länger. Der Gartengrill wandert unter die Plane bis zur nächsten Saison.

25.10.2016

Die Stadt Grimmen sucht Freiwillige, die Lust haben, sich ehrenamtlich für ihre Kommune zu engagieren.

25.10.2016
Anzeige