Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
13 abenteuerliche Geschichten vom Fischland

Ahrenshoop 13 abenteuerliche Geschichten vom Fischland

Nach erfolgreicher Serie von der kleinen Seenadel hat Nicole Bernard jetzt ihren ersten Jugendroman geschrieben.

Voriger Artikel
23-Jähriger tötet Hund, weil er ihm zu lästig war
Nächster Artikel
Ferienpark kommt unter den Hammer

Nicole Bernard (49) lebt in Berlin und Ahrenshoop.

Quelle: Stefanie Leisten

Ahrenshoop. Pfingsten an der Ostsee — eigentlich hatte sich Nicole Bernard diese Tage etwas anders vorgestellt. Die Berlinerin hatte mit Sonnenschein geliebäugelt, nicht mit Schmuddelwetter. Am Freitag angekommen, wollte sie ursprünglich erst gestern wieder die Heimreise antreten. Doch weil die Wetteraussichten keinen Lichtblick boten, ist sie bereits am Montag nach Hause gefahren.

0000yte9.jpg

Nicole Bernard (49) lebt in Berlin und Ahrenshoop.

Zur Bildergalerie

„Doch nicht so schlimm“, sagt die fünffache Mutter. Ahrenshoop sei gewissermaßen inzwischen ihr zweites Zuhause. „Fast jedes Wochenende bin ich mit der Familie hier“, erklärt die 49-Jährige. Seit 17 Jahren haben sie im Ostseebad ein Haus. Ahrenshoop sei ihr Zweitwohnsitz. Nicole Bernard liebt das Meer. Die Autorin lässt sich hier für ihre Bücher inspirieren. Ihre Lektüre für Kinder ist ein großer Erfolg geworden. Die große Heldin in der Kinderbuchserie ist eine kleine Seenadel. Im Sturm hat sie die Herzen erobert. Vier Bände sind von der kleinen Seenadel Esther bereits im Fischlandverlag erschienen. Sie werden mittlerweile in der siebten Auflage vertrieben.

Nicole Bernard möchte mit ihren Büchern, wie sie selbst sagt, wichtige Lebenswerte vermitteln und die altersgerechte Entwicklung der Kinder fördern.

Die Idee zu der Kinderbuchserie kam ihr nach einem Flohmarktbesuch. Dort kaufte sie sich ein Biologiebuch mit kleinen Meerestieren. Eine Seenadel war dort auch abgebildet. Das gab den Anstoß — und damit waren die Geschichten aus der großen Welt der kleinen Seenadel für die Drei- bis Achtjährigen geboren.

Zu den Büchern vertreibt der Fischlandverlag inzwischen eine Seenadelkollektion. Zu dem bunten Sortiment gehören Kindertaschen, eine CD mit Geschichten und Liedern, verschiedene maritime Stifterollen und eine Wimpelkette für fröhliche Anlässe. In vier Wochen gibt es die Abenteuer der kleinen Seenadel auch als Hörspiel-CD.

Nicole Bernard ist nun noch einen Schritt weitergegangen. Sie hat ihren ersten Jugendroman herausgegeben. Druckfrisch kann Band 1 der „Abenteuer mit den Fischlandkindern“ jetzt in jeder Buchhandlung bezogen werden. Die Autorin hat ihn für all‘ jene geschrieben, die den Bilderbüchern von der Seenadel entwachsen sind und jetzt selber lesen können.

Auch hier spielt die Handlung in der Region. In 13 Geschichten lässt Bernard den elfjährigen Mattis über das turbulente Leben mit seinen Freunden auf dem Fischland erzählen. „Man möchte sie sofort bei ihren Abenteuern auf dem schönen Fischland begleiten“, schwärmt die Journalistin und Sat-1-Fernsehmoderatorin Bettina Cramer, ebenfalls ein Fan dieser Region. Und: Die Geschichten seien humorvoll, spannend, emotional und weise geschrieben. Das Buch ist in Rostock gedruckt worden. „Mir ist es wichtig, klein- und mittelständische Firmen hier oben zu unterstützen“, sagt Nicole Bernard.

Ulrike Heidemann, in Gresenhorst geboren, hat es illustriert.

Ahrenshoop ist für die Autorin zweites Zuhause geworden
Nicole Bernard (49) lebt mit ihrem Mann und den fünf Kindern in Berlin und Ahrenshoop. Sie ist die Autorin der beliebten Kinderbuchserie „Die kleine Seenadel“, verfasst und moderiert Radiobeiträge, schreibt für

einen Hamburger Schulbuchverlag und arbeitet als Synchronsprecherin.

Ihr neues Buch „Abenteuer mit den Fischlandkindern“ ist Bernards erster Jugendroman. Das Hardcover-Buch

hat 112 Seiten. Es ist im Fischlandverlag erschienen und wird für Mädchen und Jungen von 8 bis 13 Jahren

empfohlen. Preis: 10,90 Euro.

ISBN: 978-3-941652-04-0

Mein neues Buch ist für all‘ jene, die aus den Bilderbüchern von der kleinen Seenadel heraus- gewachsen sind.“ Nicole Bernard, Autorin

 

Detlef Lübcke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.