Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten 28100 Euro für Vereine der Region
Vorpommern Ribnitz-Damgarten 28100 Euro für Vereine der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 09.05.2018
Zwischen 3000 Euro und 5000 Euro erhielten die Vereine aus der Region Nordvorpommern der Sparkasse. Quelle: Foto: Robert Niemeyer

Abermals hat die Sparkasse Vorpommern Vereine in der Region mit Einnahmen aus der PS-Lotterie unterstützt. 28100 Euro verteilten Grit Sengbusch, Gebietsleiterin Nordvorpommern bei der Sparkasse, und ihre Filialleiter aus der Region gestern in der Sparkassenfiliale in Ribnitz.

5000 Euro hatte im Vorfeld bereits der Förderverein des Vogelparks Marlow erhalten. Aufgrund der Schneekatastrophe am Osterwochenende sei hier schnelle Hilfe notwendig gewesen. 5000 Euro erhielt auch der Segelclub Ribnitz, der das Geld in einen neuen Vereinsbus investieren möchte. Das Künstlerhaus Ahrenshoop erhielt 3100 Euro für neue Technik und Beleuchtung. Die Evangelische Kirchgemeinde in Kenz möchte die gespendeten 3000 Euro in die Anschaffung einer Sitzheizung für die Kenzer Kirche verwenden. Das Jugendhaus Storchennest (3000 Euro) in Barth plant eine große Veranstaltung zur Berufsorientierung für Schüler aus Barth und der Region.

Der Kulturtreff Richtenberg (3000 Euro) benötigt neue Requisiten und Kostüme für die Theateraufführungen, die SG Empor Richtenberg unter anderem eine neue Kreidemaschiene für den Fußballplatz. Der Grimmener SV bekam 3000 Euro unter anderem, um Fahrtkosten zu bezahlen.

ron

Mehr zum Thema

Nirgendwo werden so viele archäologisch wertvolle Entdeckungen gemacht wie auf Rügen – so wie jüngst der Silberschatz von Schaprode. Jetzt kämpft die Insel darum, sie zu zeigen.

05.05.2018

Reinhard Meyer, Chef der Staatskanzlei, plädiert für ein Strukturgesetz und mehr Nutzeffekte für Gäste. Firmen sollten sich intensiver um Fachkräfte kümmern.

08.05.2018

Aida-Chef Felix Eichhorn setzt auch in Zukunft auf Rostock – als Hauptsitz der Reederei und als Hafen für die Schiffe. Aber: Stadt und Land müssten sich bewegen.

08.05.2018

Wolf Peters aus Gresenhorst hat sich bei den deutschen Meisterschaften der Judo-Oldies in Wiesbaden den Titel gesichert.

09.05.2018

Teilnehmer loben die Organisation beim 51. Reit- und Springturnier der RSG Wöpkendorf

09.05.2018

Wechsel der Trägerschaft für Schule und Kindertagesstätte beantragt / Entscheidung des Schweriner Bildungsministeriums steht noch aus

09.05.2018
Anzeige