Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
430 000 Euro für Kinderschutz

Ribnitz-Damgarten/Stralsund 430 000 Euro für Kinderschutz

Auch für Erziehungshilfen greift Kreis tief in die Kasse.

Ribnitz-Damgarten. Der Landkreis Vorpommern-Rügen hat zwar im 2014er-Etat 430 000 Euro für den Kinderschutz bereit gestellt. Doch schon jetzt haben die Meldungen zur Kindeswohlgefährdung fast den Stand des gesamten letzten Jahres erreicht. Mehrausgaben sind sehr wahrscheinlich.

Insgesamt 118 000 Euro stellt der Kreis für 22 Bereitschaftspflegestellen bereit. Die 14 Plätze für die sofortige Inobhutnahme schlagen mit 250 000 Euro zu Buche. 181 000

stehen für die Jugendgerichtshilfe bereit.

Erschreckend hoch sind die Ausgaben für die Hilfen zur Erziehung. 14,9 Millionen Euro — 800 000 Euro mehr als 2013 — sind hier für Familienhilfe, Erziehungsbeistand, Schulwerkstatt und pädagogische Familienhilfe im Plan verankert. Aus diesem Etat wird auch die Hilfe bezahlt, die im Zuge der Prüfung einer Kindeswohlgefährdung vom sozialpädagogischen Dienst des Kreises angeschoben wird.

Allein die Heimunterbringung von 205 Kindern und die Vollzeitpflege in 264 Fällen verschlingen insgesamt 7,7 Millionen Euro.

 



Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.