Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Abgabe erneut in der Diskussion

Ribnitz-Damgarten Abgabe erneut in der Diskussion

Die Fremdenverkehrsabgabe in Ribnitz-Damgarten steht am Donnerstag, 27. April, auf der Tagesordnung des Finanzausschusses der Stadtvertretung.

Ribnitz-Damgarten. Die Fremdenverkehrsabgabe in Ribnitz-Damgarten steht am Donnerstag, 27. April, auf der Tagesordnung des Finanzausschusses der Stadtvertretung. Die Satzung war zuletzt überarbeitet worden und liegt nun in veränderter Fassung den Ausschussmitgliedern vor. Hintergrund ist, dass die Verwaltung konkrete Zahlen aus dem Jahr 2016 in die Kalkulation der Abgabensätze eingearbeitet hat. Deshalb steht die Fremdenverkehrsabgabe, die alle Gewerbetreibenden der Stadt, zahlen müssen, die vom Tourismus profitieren, erneut zur Diskussion.

Vor ziemlich genau einem Jahr hatten die Stadtvertreter Ribnitz-Damgartens die Fremdenverkehrsabgabe beschlossen. Rund 90 000 Euro sollen 2017 in den städtischen Haushalt fließen. Die Einnahmen aus der Abgabe werden zweckgebunden für Maßnahmen zur Förderung des Tourismus, insbesondere für die Fremdenverkehrswerbung verwendet. Mit einem sogenannten Selbstbindungsbeschluss wollten seinerzeit die Stadtvertreter sicherstellen, dass das Geld auch genau dafür verwendet wird. Etwa 780 Unternehmen in der Bernsteinstadt müssen die Abgabe zahlen.

Sitzung: Donnerstag, 27. April, 17.30 Uhr, Rathaus Ribnitz, Kleiner Sitzungssaal

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eigentlich war alles super – dann krachte alles zusammen: Trennung, Rosenkrieg, ein lebensgefährlicher Unfall. Jetzt meldet sich Sänger Adel Tawil zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.