Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Abstimmung über Erhalt von Wohnraum

Prerow Abstimmung über Erhalt von Wohnraum

Mit einer Erhaltungssatzung will das Osteebad Prerow der Vernichtung von dauerhaftem Wohnraum entgegenwirken.

Voriger Artikel
Grundschule nur noch in Marlow
Nächster Artikel
Prerow stimmt über Erhalt von Wohnraum ab

In Prerow soll mit einer Erhaltungssatzung Wohnraum für die Bevölkerung erhalten werden.

Quelle: Timo Richter

Prerow. Der Umwandlung von Wohnraum zu Ferienunterkünften will nach Dierhagen nun auch Prerow (Landkreis Vorpommern-Rügen) mit einer Erhaltungssatzung entgegenwirken. Wie in allen Kommunen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst wird Wohnraum zu Ferienunterkünften umgewandelt, Neubauten beinhalten nahezu ausschliellich Ferienappartemants oder -wohnungen.

Gleichzeitig wird von Dierhagen bis Zingst allerorten das Fehlen von Wohnraum für die zahlreichen Mitarbeiter in Gastronomie und Hotellerie beklagt. Der Not gehorchend und weil sich kein privater Investor fand, hat beispielsweise in Zingst die Kommune das Zepter in die Hand genommen und baut annähernd 60 Wohnungen. In Wieck konnte mit einer Änderung der Fremdenverkehrssatzung die Umwandlung beziehungsweise der Neubau von Zweitwohnsitzen und Ferienwohnungen eingedämmt werden.

Prerow setzt auf eine Erhaltungssatzung nach Dierhäger Vorbild – vor allem wegen der Geschwindigkeit, mit der die Vorstellungen der Kommune verwirklicht werden könnten, wie Bürgermeister René Roloff (Prerows Zukunft) am Montag auf Nachfrage sagte.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Die Fährstraße 2 ist frisch saniert / In dem Haus befand sich einst die Werkstatt des Tischlers Dumrath / Seine Möbel stehen noch heute in Schlössern in Skandinavien

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.