Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Ahrenshagen will Strom sparen

Ahrenshagen Ahrenshagen will Strom sparen

50 Prozent Eigenmittel müsste die Gemeinde für LED-Leuchten aufbringen

Ahrenshagen. Über die Möglichkeiten zur Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik hat Burkhard Schade vom Bürgerbüro Ahrenshagen bei der Sitzung des Bauausschusses am Dienstagabend informiert. „Momentan gibt es über die Klimaschutzförderrichtlinie noch die Möglichkeit einer 50-prozentigen Förderung“, erläuterte Schade. Allerdings müsse die Gemeinde den Eigenanteil von 50 Prozent selbst aufbringen. „Eine Kofinanzierung ist leider nicht möglich“, erklärte Burkhard Schade, der auch gleich ein Rechenbeispiel parat hatte. So würde die Umrüstung allein in der Bahnhofstraße in Ahrenshagen, in der 102 Leuchten stehen, etwa 42000 Euro brutto kosten. Durch den geringen Stromverbrauch (von 40 auf 16 Watt) würde die Gemeinde etwa 4000 Euro einsparen. Die Betriebsstunden würden sich von derzeit 15000 auf 50000 erhöhen. Auf dem gesamten Gemeindegebiet stünden 517 Leuchten.

„Nach etwa zwei Jahren hätte sich die Investition gerechnet“, sagte Burkhard Schade den Ausschussmitgliedern. Die waren sich einig, dass zunächst der Finanzausschuss darüber diskutieren soll, ob die Gemeinde die Eigenmittel von 50 Prozent tragen kann.

awe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar/Grevesmühlen
Der Landkreis ist verpflichtet, das Defizit auszugleichen.“ Heiner Wilms, SPD

Zu wenig Fahrgäste, zu hoch angesetzte Planzahlen, unvorhergesehene Kosten, drohende Verbindlichkeiten aus Rechtsstreitigkeiten mit privaten Busunternehmen und Rechtsberatungskosten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.