Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
„Ausbaggerung muss sofort beginnen“

Schwerin „Ausbaggerung muss sofort beginnen“

Verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion begrüßt neues Gutachten.

Schwerin. Naturschutzverbände und Grüne sollen ihre Blockadepolitik bei der Entwicklung der Infrastruktur aufgeben. Das fordert der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dietmar Eifler. Begründet wird das Ansinnen mit der „gutachterlichen Bestätigung, dass die Baggerungsarbeiten am Nothafen Darßer Ort keine negativen Auswirkungen auf die Vogelwelt vor Ort haben“. Im Interesse der Schiffssicherheit und zum Schutze des menschlichen Lebens sei es geboten, mit der Ausbaggerung am Nothafen Darßer Ort sofort zu beginnen und nicht erst im Juli, fordert der Landtagsabgeordnete.

Der Nothafen Darßer Ort sei, wie andere Vorhaben auch, für die wirtschaftliche und touristische Entwicklung, aber auch zum Wohle und der Sicherheit der Menschen vor Ort notwendig. Klagen von Naturschutzverbänden führten dazu, dass sich solche Projekte erheblich verteuerten und verzögerten. Im Nachgang wird diese Verteuerung dann seitens der Verbände und der Grünen genutzt, um die beklagten Projekte aufgrund der erhöhten Kosten infrage zu stellen. Eine solche Politik der Verzögerung, Blockade und Verhinderung komme nicht den Interessen der in Mecklenburg-Vorpommern lebenden Menschen oder dem Artenschutz nach, so Eifler.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.