Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten „Ausbaggerung muss sofort beginnen“
Vorpommern Ribnitz-Damgarten „Ausbaggerung muss sofort beginnen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.04.2013
Schwerin

Naturschutzverbände und Grüne sollen ihre Blockadepolitik bei der Entwicklung der Infrastruktur aufgeben. Das fordert der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dietmar Eifler. Begründet wird das Ansinnen mit der „gutachterlichen Bestätigung, dass die Baggerungsarbeiten am Nothafen Darßer Ort keine negativen Auswirkungen auf die Vogelwelt vor Ort haben“. Im Interesse der Schiffssicherheit und zum Schutze des menschlichen Lebens sei es geboten, mit der Ausbaggerung am Nothafen Darßer Ort sofort zu beginnen und nicht erst im Juli, fordert der Landtagsabgeordnete.

Der Nothafen Darßer Ort sei, wie andere Vorhaben auch, für die wirtschaftliche und touristische Entwicklung, aber auch zum Wohle und der Sicherheit der Menschen vor Ort notwendig. Klagen von Naturschutzverbänden führten dazu, dass sich solche Projekte erheblich verteuerten und verzögerten. Im Nachgang wird diese Verteuerung dann seitens der Verbände und der Grünen genutzt, um die beklagten Projekte aufgrund der erhöhten Kosten infrage zu stellen. Eine solche Politik der Verzögerung, Blockade und Verhinderung komme nicht den Interessen der in Mecklenburg-Vorpommern lebenden Menschen oder dem Artenschutz nach, so Eifler.

OZ

Anzeige