Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten BSG gewinnt Hallenmasters
Vorpommern Ribnitz-Damgarten BSG gewinnt Hallenmasters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.11.2017
Marlow

Dreifache Premiere für die Ü-50-Fußballer der BSG ScanHaus Marlow: Zum ersten Mal nahmen sie am Hallenmasters des Europäischen Oldie Fußball Sportvereins (EOFS) teil, durften in diesem Jahr diese Veranstaltung sogar ausrichten und sicherten sich am Ende auch den Siegerpokal.

Ingo Blöhse erzielte vier Turniertreffer für die Marlower Oldies. Quelle: Foto: Wolfgang Müller

Die Veranstaltung des EOFS wurde bereits zum 21. Mal ausgetragen. Acht Teams spielten dabei zunächst in zwei Gruppen ihre Besten aus. Darunter neben vier Teams aus Mecklenburg-Vorpommern auch Mannschaften aus Bayern und Sachsen.

Letztlich qualifizierten sich die Gastgeber für das Endspiel. Dort wartete mit dem 1. FC Neubrandenburg ein schwerer Gegner auf die BSG. Und das bewiesen die Viertorestädter nach drei Minuten, als sie zur 1:0-Führung trafen. Doch die Gastgeber antworten durch den Ausgleich von Ingo Blöhse (7.). Die Begegnung wurde nun härter, doch die Marlower lösten die Aufgabe schließlich spielerisch. So traf Olaf Schubert per Doppelpack zum 3:1-Sieg und durfte mit seinem Team den Siegerpokal in Empfang nehmen. Zudem wurde der Marlower Olaf Müller als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

BSG ScanHaus Marlow: Tervoort – Zerahn, Waterstraat 2, Oldenburg, O. Müller 7, Stannebein, Blöhse 4, Schubert 2, Fink 2, Kleinert.

Ergebnisse:

Gruppenphase: BSG – Bertsdorfer SV 5:0, BSG – Rostocker FC 2:3, BSG – Graue Wölfe Weißwasser 4:0.

Halbfinale: BSG – FSV Bentwisch 4:2. Finale: BSG – Neubrandenburg 3:1.

Endstand: 1. BSG ScanHaus Marlow, 2. 1. FC Neubrandenburg 04, 3. Rostocker FC, 4. FSV Bentwisch, 5. Graue Wölfe Weißwasser, 6. EOFS Vogtland, 7. Tuspo Rosstal, 8. Bertsdorfer SV.

Wolfgang Müller

Bei Bettina Engel in Lüdershagen bei Barth lebt die wohl älteste Milchkuh Mecklenburg-Vorpommerns.

10.03.2018

Erbengemeinschaft plant Umnutzung des Ahrenshooper Kultrestaurants zu Ferienwohnungen.

17.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige