Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Bahnlinie Velgast-Barth bleibt erhalten
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Bahnlinie Velgast-Barth bleibt erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 14.11.2017
Die Bahn bleibt vorerst für weitere zwei Jahre: Seit Monaten kämpfen die Barther für den Erhalt der Bahnstrecke - mit Erfolg. Quelle: Norbert Fellechner
Anzeige
Barth/Velgast

Die Bahnlinie Velgast-Barth in Vorpommern-Rügen bleibt erhalten. Das teilte das Infrastrukturministerium Mecklenburg-Vorpommerns am Montag mit. „Der Bahnverkehr auf der Bahnlinie Velgast-Barth wird in den kommenden beiden Jahren fortgesetzt“, heißt es in der Mitteilung aus dem Ministerium. Ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 würden demnach die Züge sogar öfter, nämlich stündlich fahren anstatt wie bisher alle zwei Stunden.

„Viele Menschen in der Region engagieren sich für den Erhalt der Bahnlinie von Velgast nach Barth. Es ist auch das Ziel der Landesregierung, diese Bahnstrecke zu erhalten und nach Möglichkeit bis auf den Darß zu verlängern“, sagte Verkehrsminister Christian Pegel (SPD). Die Landesregierung sei dazu in guten Gesprächen mit der Bundesregierung.

Zuletzt hätten Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Thema Darßbahn telefoniert. Die Verlängerung des Zugverkehrs auf der Strecke Velgast Barth gebe Zeit, die Gespräche erfolgreich abzuschließen.

Robert Niemeyer

Mehr zum Thema

Es klingt wie eine gute Nachricht für Umweltschützer: Riesige Kreuzfahrtschiffe sollen nicht mehr im Zentrum Venedigs fahren. Doch die Sache hat einen Haken.

09.11.2017

Pruchten befürchtet Kostenexplosion und Verkehrskollaps. Die Gemeinde fordert Elektrobus statt Diesellok und ein Verkehrskonzept. Bürgermeister Andreas Wieneke (SPD) im Interview.

09.11.2017

Der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr gilt als Wahrzeichen im dänischen Jütland. Unsicher ist jedoch, wie lange man ihn noch besuchen kann, denn er wird von den Gewalten des Meeres bedroht. An der Küste der Normandie lockt ein neues Fischerei-Museum als Ausflugsziel.

14.11.2017

Bei Bettina Engel in Lüdershagen bei Barth lebt die wohl älteste Milchkuh Mecklenburg-Vorpommerns.

10.03.2018

Erbengemeinschaft plant Umnutzung des Ahrenshooper Kultrestaurants zu Ferienwohnungen.

17.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige