Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Bank- und Blumenkombination wird in Barth hergestellt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Bank- und Blumenkombination wird in Barth hergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.04.2013
Es ist erst einmal nur ein Modell — ohne Feinschliff und Farbgestaltung. Solche Teile könnten im Zentrum stehen. Quelle: Fotos: Hans-Joachim Meusel
Barth

Was passiert in der Langen Straße, nachdem die zerfallenen Blumenkästen abgeräumt wurden? „Das Bauamt hat — so wie es der Bauausschuss gefordert hatte — Barther Firmen um Vorschläge für die sogenannte Stadtmöblierung gebeten.“ Denn dass die Arbeit in Barth bleiben sollte, war für die Stadtvertreter klar, zumal professionelle Großanbieter von Bank- und Gestaltungskonstruktionen auch gepfefferte Preise verlangen.

„Professionell wird auch in Barth gearbeitet“, sagte Bauamtschef Manfred Kubitz. Er präsentierte jetzt einen ersten Entwurf eines Barther Unternehmens für eine Bank- und Blumenkübelkombination. Alle wichtigen Forderungen seien erfüllt, erläuterte Kubitz: „Die Konstruktion ist massiv, denn sie ist aus Stahl, und vor allem relativ sicher vor dem Einfluss von Randalierern.“ Für die vorgesehenen Standorte gebe es ja bereits einen Plan.

Bevor diese „Möbelteile“ für die Lange Straße nun in Barth gebaut werden, soll es allerdings noch eine Abstimmungsrunde der Verwaltung mit der Barther Werbegemeinschaft geben, denn auch die Händler der Innenstadt sollen ihre Meinung dazu kund tun.

hjm

Anzeige