Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bank- und Blumenkombination wird in Barth hergestellt

Barth Bank- und Blumenkombination wird in Barth hergestellt

Der Bauausschuss begutachtete ein Modell für die künftige Stadtmöblierung in der Langen Straße.

Voriger Artikel
Klitschko-Herausforderer trainiert in Vorpommern
Nächster Artikel
Bilder für Nachwuchssegler versteigert

Es ist erst einmal nur ein Modell — ohne Feinschliff und Farbgestaltung. Solche Teile könnten im Zentrum stehen.

Quelle: Fotos: Hans-Joachim Meusel

Barth. Was passiert in der Langen Straße, nachdem die zerfallenen Blumenkästen abgeräumt wurden? „Das Bauamt hat — so wie es der Bauausschuss gefordert hatte — Barther Firmen um Vorschläge für die sogenannte Stadtmöblierung gebeten.“ Denn dass die Arbeit in Barth bleiben sollte, war für die Stadtvertreter klar, zumal professionelle Großanbieter von Bank- und Gestaltungskonstruktionen auch gepfefferte Preise verlangen.

„Professionell wird auch in Barth gearbeitet“, sagte Bauamtschef Manfred Kubitz. Er präsentierte jetzt einen ersten Entwurf eines Barther Unternehmens für eine Bank- und Blumenkübelkombination. Alle wichtigen Forderungen seien erfüllt, erläuterte Kubitz: „Die Konstruktion ist massiv, denn sie ist aus Stahl, und vor allem relativ sicher vor dem Einfluss von Randalierern.“ Für die vorgesehenen Standorte gebe es ja bereits einen Plan.

Bevor diese „Möbelteile“ für die Lange Straße nun in Barth gebaut werden, soll es allerdings noch eine Abstimmungsrunde der Verwaltung mit der Barther Werbegemeinschaft geben, denn auch die Händler der Innenstadt sollen ihre Meinung dazu kund tun.

hjm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.