Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten 40 Segler auf dem Bodden vor Bodstedt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten 40 Segler auf dem Bodden vor Bodstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:37 05.09.2013

Pünktlich um 13 Uhr startet am Sonnabend auf dem Bodstedter Bodden die 49. Zeesbootregatta. Etwa 40 Traditionssegler mit den rotbraunen Segeln werden auf den Regattakurs gehen.

Das Programm am Bodstedter Hafen beginnt um 10 Uhr mit der Begrüßung der Steuerleute. Anschließend laufen die Boote unter Maschine aus und kehren entgegen ihrer späteren Startreihenfolge in den Hafen zurück. Für Gäste und Schaulustige fängt das bunte Hafentreiben mit Souvenir- und Handwerkerständen, Imbiss-Angeboten und mit Musik an.

Um 12 Uhr beginnen die Besatzungen mit dem Vorbereiten und Auftakeln der Zeesboote. Weht der Wind mit geringer Stärke sowie aus einer günstigen Richtung, werden die aufgeheißten Segel bereits im Hafen für einen imposanten Anblick sorgen. Ein Schuss und eine Flagge auf dem Startschiff, das nicht weit vor dem Hafen ankert, geben das Signal zum Ablegen. Auf dem Bodden runden alle mehrmals einen Dreieckskurs, der von Land aus gut einsehbar ist. Die Wettfahrt wird etwa zwei bis zweieinhalb Stunden dauern.

Um 19 Uhr wird es spannend, dann erfahren die Teilnehmer die Wettfahrtergebnisse. Ab 20 Uhr sind Aktive und Gäste zu einem Tanzabend eingeladen. Am Sonntag setzen alle Besatzungen die Segel, um gegen 10 Uhr auszulaufen und die abreisenden Zeesboote zum Mittagsbrückenzug der Meiningenbrücke zu begleiten.

Volker Stephan

Anzeige