Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Begegnung mit Jahresvogel

Barth Begegnung mit Jahresvogel

Evangelische Grundschüler lernen Bekassine kennen.

Voriger Artikel
Stadt behält eigenen Bauhof
Nächster Artikel
Starterrekord beim Scanhaus Cup

Spannende Würmersuche beim Nabu-Unterricht.

Quelle: privat

Barth. Wie heißt der Vogel des Jahres? Die Mädchen und Jungen in der evangelischen Grundschule Barth wissen jetzt, dass es die Bekassine ist. Dirk Pommerencke vom Naturschutzbund ist in Schulen der Region unterwegs und informiert über die „Himmelsziege“. Es sei zwar schwierig, den gut getarnten Schnepfenvogel überhaupt festzustellen, zumal es nur noch wenige naturnahe Moore und Feuchtwiesen gibt. In Schutzgebieten wie dem Recknitztal aber konnte der Nabu die Bekassine nach ihrer Rückkehr aus dem Süden im April „meckernd“ am Himmel hören und sehen.

Dank vieler Detailfotos konnten die Kinder und die Erwachsenen selbst das versteckte Familienleben der kleinen Bekassine kennenlernen. Auch ihre hohen Lebensraumansprüche wurden dargelegt.

Beim Würmersuchen auf einem symbolischen Stück Feuchtwiese konnten die Schüler die Nützlichkeit des langen Bekassinenschnabels „begreifen“.

rs/hjm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.