Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Bekommt Eixen wieder eine Kita?

Eixen Bekommt Eixen wieder eine Kita?

Gemeindevertreter diskutieren über Neubau

Eixen. Die Gemeinde Eixen soll offenbar wieder eine eigene Kindertagesstätte bekommen. Die Gemeindevertreter Eixens werden am Donnerstag darüber beraten, ob eine Kita im Gemeindegebiet sinnvoll und umsetzbar ist. Bislang besuchen die Kinder, die in der Gemeinde Eixen leben, Kindertagesstätten in anderen Gemeinden.

Grund für die Überlegungen ist die Anzahl der Kinder im Alter von null bis zehn Jahren, die derzeit in der Gemeinde leben. 73 sind das aktuell insgesamt, 61 besuchen eine Betreuungseinrichtung.

Standort, so die ersten Vorstellungen, solle der Ort Eixen sein, da er im Zentrum der Gemeinde liege. Bereits vorhandene Einrichtungen wie zum Beispiel die Gaststätte könnten die Versorgung der Kita übernehmen. Die solle über einen freien Träger gebaut und betrieben werden. Bürgermeister André Bonitz hatte zuletzt Ideen geäußert, dass die Einrichtung ein Naturkindergarten sein könnte. Weitere Vorschläge sollen am Donnerstag gesammelt und besprochen werden.

Bis 2011 hatte die Gemeinde bereits eine eigene Kita. Zum 1. Januar 2011 musste die Einrichtung, die sich in Kavelsdorf befand, schließen, da sich kein Interessent gefunden hatte, um den Betrieb zu übernehmen. Außerdem waren Die damals kleinste Kita der Region mit 16 Plätzen war in einer normalen Wohnung untergebracht. Allerdings war nur gut die Hälfte der Plätze belegt. Ein weiterer Grund für die Schließung.

Sitzung: Donnerstag, 18. Mai, 19 Uhr, Bürgerhaus Kavelsdorf

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Mit einem Projekt sollen Jugendliche umfassende Einblicke in verschiedene Jobs erhalten – fern von den Klischees um Frauen- oder Männerberufe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.