Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Blusen, Bücher und Blazer: Kleiderkammer ist gut gefüllt

Ribnitz-Damgarten Blusen, Bücher und Blazer: Kleiderkammer ist gut gefüllt

Seit den 90er Jahren unterstützt der DRK-Ortsvereins Ribnitz-Damgarten Menschen mit geringem Einkommen. Rund 100 Personen kommen im Monat in den Laden.

Voriger Artikel
Neubau an Jugendherberge dient Bildung
Nächster Artikel
Wat för ein‘ schönen, bunten Sportbillerbagen

Für eine kleine Spende ist jeder Artikel zu haben.

Ribnitz-Damgarten. In den Regalen stapeln sich Pullover, Hosen und T-Shirts, auf Kleiderbügeln hängen Blusen, Jacken und Hemden. Die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist immer gut gefüllt. Rund 100 Personen kommen im Monat hierher, viele Kunden regelmäßig. So wie Hedwig Rathei. „Ich habe kleine, rosafarbene Strickschuhchen für meine Urenkelin Zue gefunden. Und das für nur einen Euro“, freut die 81-Jährige, die sich gerne in der Kleiderkammer umschaut und meistens auch etwas Schönes entdeckt.

00010bmw.jpg

Karl-Heinz Mikolski, Mitarbeiter der DRK-Kleiderkammer, sortiert die Blusen. Fotos (2): Wilma Welzel

Zur Bildergalerie

„Wir haben eigentlich alles da. Na ja, fast alles, bis auf Lebensmittel und Möbel. Dafür fehlt uns der Platz“, erklärt der Mitarbeiter der Kleiderkammer Karl-Heinz Mikolski (72) und zeigt auf die mit Jacken, Hosen, Blusen, Hemden, Schuhen und Wäsche gut gefüllten Regale der Kleiderkammer, die der DRK-Ortsverein Ribnitz-Damgarten bereits seit den 90er Jahren führt. „Und unsere Einrichtung hat sich bewährt“, erklärt der 72-Jährige. „Vielen, die sehr wenig Geld im Monat zur Verfügung haben, konnten wir in den vergangenen Jahren unter die Arme greifen.“

Vor allem Frauen mit Kindern und Ältere sind hier Kunden. Denn das Angebot für Kinder sowie Erwachsene sei groß: Bekleidung in allen Farben und Größen, Handtücher, Gardinen, Strümpfe, Decken, Geschirr, Spielsachen, Bücher, Taschen, Tücher. „Wer zu uns kommt, muss sich nicht als bedürftig ausweisen“, sagt Mikolski. „Und wer erst einmal hier war, kommt meistens wieder. Denn die Sachen sind in einem einwandfreien Zustand.“

Dafür sorge schon die Vorsitzende des Vereins Ruth Steinke. Sie sortiere alle gespendeten Waren, die persönlich in der Kleiderkammer abgegeben werden, bevor sie in die Regale kämen. Sie müsse auch kaum etwas wegwerfen, seit es den anonymen Container zum Entsorgen von Bekleidung nicht mehr gebe. Glücklicherweise sei die Spendenbereitschaft nach wie vor groß, meint Karl-Heinz Mikolski. „Alles, was zu uns gebracht wird, sollte in sauberem, gewaschenem, möglichst gutem Zustand sein“, betont er. „Wir machen auch keine Preise. Jeder gibt das, was er kann. Das Geld geht in die Vereinskasse, worüber genauestens Buch geführt wird.“ Ladenhüter, die es von Zeit zu Zeit gebe, könnten sogar ohne Spende mitgenommen werden.

Mit den Artikeln der Kleiderkammer nutzt der Verein des DRK immer wieder Möglichkeiten, gemeinnützig tätig zu sein. So werden einige Male im Jahr Verkaufsbasare sowie Modenschauen durchgeführt, so beispielsweise im Betreuten Wohnen in Zingst, bei der 725-Jahr-Feier in Völkshagen oder beim diesjährigen Sommerfest des DRK. Die Erlöse gingen an die Tanzgruppe Völkshagen sowie an die Hansetour Sonnenschein für krebskranke Kinder.

„Das alles ist aber nur möglich durch die Spendenbereitschaft vieler Menschen“, unterstreicht Karl-Heinz Mikolski. „Und wir brauchen die Sachen, denn die Bedürftigkeit ist einfach da.“

Kontakt
Öffnungszeiten der Kleiderkammer im Körkwitzer Weg 43:

Dienstags: 9 bis 10.30 Uhr und 13 bis 14.30 Uhr

Mittwochs: 13 bis 14.30 Uhr

Donnerstags: 9 bis 10.30 Uhr und 13 bis 14.30 Uhr

Kontakt: Karl-Heinz Mikolski und Monika Schwebs, ☎ 0 38 21/70 90 15

 

 

Wilma Welzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.