Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Borbe übergibt an Ilchmann
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Borbe übergibt an Ilchmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2013
Gemeinsam an einem Tisch: Der neue Bürgermeister Frank Ilchmann (li.) lässt sich von Noch-Verwaltungschef Jürgen Borbe in die Rathaus-Geschäfte einweihen — hier in die Pläne zur Entwicklung von Pütnitz. Quelle: Virginie Wolfram
Ribnitz-Damgarten

Beide trafen sich vormittags, um die Probleme und Projekte der Stadt zu besprechen. „Wir haben inhaltlich besprochen, wo wir stehen und wo die Stolpersteine sein“, sagte Borbe. In dem Protokoll zur Amtsübergabe hat er 21 Punkte aufgelistet, die in den nächsten Monaten wichtig werden. Darunter die Entwicklung in Pütnitz, die Sanierung des Stadtkulturhauses, die Wohnungssuche für Asylbewerber und das Drängen auf eine Abschaltung der Altheider Ampel. „Ich habe erst mal viel zu lesen“, sagte Ilchmann. Und laut der Liste Borbes künftig auch viel Rad zu fahren: Denn Punkt 20 lautet „Wochenendradtouren durch die Stadt“. „Das gehört auch zum Bürgermeisterjob, dass er weiß, was in den Ortsteilen los ist“, so Borbe.

Virginie Wolfram

Anzeige