Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Borner: Fischer nutzten Schiffsbrücke schon vor etwa 200 Jahren

Born Borner: Fischer nutzten Schiffsbrücke schon vor etwa 200 Jahren

Viel skeptische Zustimmung hat der Borner Wolfgang Karl für seinen Vorschlag einer Schiffsbrücke statt eines Durchstichs erhalten. Seiner Einschätzung nach ist diese Brücke, um von der Ostsee in den Bodden und wieder zurück zu transportieren, „eine machbare und finanzierbare Urlauberattraktion“.

Born. Jetzt weist der Borner auf Aussagen eines ehemaligen Bodendenkmalpflegers hin, wonach eine Schiffsbrücke, wie er sie vorgeschlagen habe, bereits vor etwa 200 Jahren von Fischern im Bereich des Vordarß errichtet worden sei. „Sie transportierten die großen und kleinen Fischerboote von der Hundsbeck zur Ostsee und zurück auf einer ,wilden Bahn‘, einer Art Rutsche.“

Kritikern aus Reihen der Durchstichsbefürworter bei Zingst hält Wolfgang Karl entgegen, dass sich eine genehmigungsfähige und finanzierbare Schiffsbrücke konstruieren lasse. Der Borner hält den von den Vorfahren gewählten Standort für optimal und schlägt einen Bau einer solchen Brücke direkt nördlich des Ahrenshooper Holzes für sinnvoll. Zwar wäre der Transportweg über Land länger, aber dafür unkomplizierter. Ein 100 Millionen-Bauwerk aus Stahl und Beton, wie es der Durchstich-Verein prognostizierte, müsse nicht errichtet werden.

tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.