Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Brand in Einfamilienhaus: 70000 Euro Schaden
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Brand in Einfamilienhaus: 70000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 12.04.2019
Kameraden der Feuerwehren aus Zingst und Prerow löschten den Brand. Quelle: Frank Söllner
Zingst

Bei einem Brand in Zingst ist am Donnerstag ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 70000 Euro entstanden. Gegen 14.30 Uhr war das Feuer in einem Einfamilienhaus in der Koppelstraße gemeldet worden. Die Feuerwehren aus Zingst und Prerow rückten mit 30 Kameraden an. Gegen 15 Uhr war der Brand gelöscht.

Das Obergeschoss des Gebäudes ist verrußt. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei gehen die Brandursachenermittler derzeit von einer fahrlässigen Brandstiftung durch den 85-jährigen Hauseigentümer aus. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der Mann kam vorübergehend bei seinem Sohn unter.

Robert Niemeyer

Die B105 zwischen Damgarten und Löbnitz wird instandgesetzt. Dafür wird die Bundesstraße bis Ende Juni voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt südlich der B105.

12.04.2019

Fast genau vor einem Jahr brachen im Vogelpark Marlow die Flugvolieren unter den Schneemassen zusammen. Nun sind die wieder aufgebauten Vögel-Gehege fertig.

12.04.2019

Die Bewohner des Ribnitz-Damgartener Ortsteils Klockenhagen wünschen sich eine Einkaufsmöglichkeit. Die Stadtvertreter unterstützen das Anliegen.

11.04.2019