Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Briefkastenanlage in Brand gesetzt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Briefkastenanlage in Brand gesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 07.11.2018
Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen von der Briefkastenanlage auf das Mehrfamilienhaus (Symbolfoto). Quelle: Tilo Wallrodt
Ribnitz-Damgarten

In der Nacht zum Mittwoch ist in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) die Briefkastenanlage im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in Brand gesetzt worden. Der oder die unbekannten Täter haben dazu eine brennbare Flüssigkeit verwendet, wie eine Sprecherin der Polizeiinspektion Stralsund berichtete. Die Feuerwehr löschte den Brand und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro.

Beamte des Kriminaldauerdienstes Stralsund sicherten am Tatort in der Danziger Straße Spuren. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise können unter der Telefonnummer 03821 / 8750 an das Polizeirevier in Ribnitz-Damgarten oder jede andere Polizeidienststelle gerichtet werden.

Detlef Lübcke

Stralsund Vor 50 Jahren begann die Lehre - Jubiläum für Maurer-Mädchen aus Stralsund

15 Mädchen hatten sich 1968 entschlossen, den Beruf des Maurers zu erlernen. Das war damals selbst in der DDR etwas ganz Besonderes. Offiziell nannte sich das Ausbildungsziel Baufacharbeiter mit Abitur. Damit beschritt das damalige Industriebaukombinat Stralsund (IBK) Neuland.

07.11.2018
Ribnitz-Damgarten Bildung in Ribnitz-Damgarten - Zitterpartie um Schulsanierung

Modernisierung der Bernsteinschule in Ribnitz-Damgarten: Die Finanzierung ist nach wie vor ungeklärt. Möglicherweise hilft ein Kreistagsbeschluss. Doch der neue Landrat will diesen nochmal auf den Prüfstand stellen.

07.11.2018

Martin Lange vom SV Motor geht am Donnerstag bei der Kraftdreikampf-Weltmeisterschaft in Schweden an den Start.

06.11.2018