Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Burg-Abriss beginnt früher
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Burg-Abriss beginnt früher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:50 15.04.2013
So soll die geplante Wohnanlage auf dem Gelände der Barther Burg aussehen. Quelle: Projektzeichnung: Wolfgang Hecht
Barth

Der Abriss der ehemaligen traditionsreichen Vergnügungsstätte „Barther Burg" beginnt Mitte April und damit einen Monat früher als geplant. Das teilte Projektentwickler Wolfgang Hecht mit. Die Arbeiten müssen zügig zu Ende gebracht werden, weil die Behörden artenschutzrechtliche Auflagen erteilt haben.

Der Bauschutt wird auf einer Fläche zwischen dem Ost- und dem Wirtschaftshafen zwischengelagert. Barther können sich dort für den Eigenbedarf Ziegelsteine holen. Bedingung: Sie müssen für den späteren Neubau der Wohnanlage „Zur Burg" drei Kubikmeter der dunkelroten Klinkersteine mitputzen. Die sollen nach Vorstellung des Architekten Daniel Brand im unteren Bereich der Wohnanlage verbaut werden und an die einstige Vergnügungsstätte erinnern.

Lesen Sie mehr dazu in der Dienstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Ribnitz-Damgartener Zeitung).

OZ

Anzeige