Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten CDU nominiert Zingster Bürgermeister zur Landratswahl
Vorpommern Ribnitz-Damgarten CDU nominiert Zingster Bürgermeister zur Landratswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 05.11.2017
Der Kreisvorstand der CDU hat am Freitag den Zingster Bürgermeister Andreas Kuhn (2. v. li.) für die Landratswahlen im Kreis Vorpommern-Rügen nominiert. Landrat Ralf Drescher (li., hier bei einem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kulturhaus in Grimmen) hatte im Juni seinen Rückzug angekündigt. Quelle: Reinhard Amler
Anzeige
Marlow

Der Zingster Bürgermeister Andreas Kuhn (CDU) soll Nachfolger von Landrat Ralf Drescher, ebenfalls CDU, werden. Die Mitglieder des Kreisvorstandes der Christdemokraten haben am Freitagabend in Marlow den hauptamtlichen Bürgermeister des Seeheilbades für die Wahl am 27. Mai des kommenden Jahres nominiert. Eine Diskussion zu der Personalie habe nicht stattgefunden, sagte Kuhn am Samstag auf Nachfrage.

Amtsinhaber Ralf Drescher hatte im Juni angekündigt, 2018 aus Altersgründen nicht erneut zu kandidieren. Drescher ist seit 2011 Landrat von Vorpommern-Rügen.

In Reihen der CDU galt der Zingster Bürgermeister Andreas Kuhn, zugleich Vorsitzender der Unionsfraktion im Kreistag, als Favorit, um bei der Landratswahl um den Posten zu kämpfen. Vor der Entscheidung hatte eine eigens eingesetzte Findungskommission unter Leitung von Wirtschaftsminister Harry Glawe Gespräche mit mehreren möglichen Bewerbern geführt. Die Wahl fiel dann einstimmig auf den Zingster Bürgermeister.

Timo Richter

Mehr zum Thema

Inwieweit konnte sich Russland über Facebook, Twitter und Co in den US-Wahlkampf einmischen? Vor dem US-Senat mussten Vertreter der Sozialen Netzwerke jetzt Rede und Antwort stehen.

01.11.2017

Die Parteien tun sich schwer, geeignete Kandidaten aufzustellen. Sicher ist bisher nur Michael Sack von der CDU.

03.11.2017

Edith Pogoda aus Stralsund

03.11.2017

Bei Bettina Engel in Lüdershagen bei Barth lebt die wohl älteste Milchkuh Mecklenburg-Vorpommerns.

10.03.2018

Erbengemeinschaft plant Umnutzung des Ahrenshooper Kultrestaurants zu Ferienwohnungen.

17.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige