Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Darß empfängt Sportler aus ganz Deutschland
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Darß empfängt Sportler aus ganz Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.04.2013
Der Darß-Marathon gilt als Naturerlebnislauf. Quelle: Frank Burger
Wieck

Rund 1000 Teilnehmer haben sich für den Marathon und Halbmarathon am Sonntag auf dem Darß angemeldet. Der Startschuss für den Marathon fällt um 9 Uhr an der Darßer Arche in Wieck. Eine Stunde darauf werden hier die Teilnehmer des Halbmarathons auf die Strecke geschickt.

250 Kinder und Jugendliche starten bereits heute Nachmittag zu Läufen mit einer Distanz von 750 bis 3200 Metern. Die Kleinsten starten um 15.30 Uhr. Der Kinderlauf über 1500 Meter wird um 16 Uhr gestartet, Jugendliche nehmen die 3200 Meter ab 16.30 Uhr in Angriff. Begleitet wird das sportliche Ereignis von einem Umweltbildungsprogramm der Arche Natura. 300 freiwillige Helfer sind im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Bereits seit 2006 empfängt der Darß Sportfreunde aus allen Bundesländern zum Marathon. Die Veranstaltung wird zum dritten Mal in Eigenregie der Gemeinden Born, Prerow und Wieck organisiert.

Am Mittwoch begann bereits das Packen der Tüten für die Teilnehmer. Darß-Katalog, diverse Rabattgutscheine, Aufkleber und Mineralwasser werden allen Teilnehmer mitgegeben. Außerdem wurde die vom Deutschen Leichtathletik-Verband vermessene Strecke nochmals abgefahren.

Am Donnerstag erfolgte die Ausschilderung für die Läufer. Im Gegensatz zu den Vorjahren sind Schilder aufgestellt worden, um im Interesse der Natur Farbmarkierungen an den Bäumen zu vermeiden.

Gestern hat die Ausgabe der Startnummern begonnen.

Startgebühren: Marathon 35 Euro, Halbmarathon 30 Euro, Bambini-, Kinder- und Jugendlauf 2 Euro

Das Programm
Sonnabend:

10 Uhr: Naturerlebniswanderung 11 Uhr: Streckenbesichtigung per

Fahrrad (Marathon) 14 Uhr: Streckenbesichtigung per

Fahrrad (Halbmarathon) 15.30 Uhr: Start Bambinilauf 16 Uhr: Start Kinderlauf 16.30 Uhr: Start Jugendlauf 17 Uhr: Live-Musik & Pasta-Party an der Darßer Arche in Wieck

18 Uhr: Siegerehrungen Kinderläufe 19 Uhr: Umweltbildungsprogramm

in der Darßer Arche, Wieck Sonntag:

ab 9 Uhr: Rahmenprogramm in

den Gemeinden 9 Uhr: Start Marathon Läufer 10 Uhr: Start Halbmarathon Läufer 10.10 Uhr: Start Halbmarathon

Engel & Völkers Nordic Walking Cup/ Halbmarathon Walker 13 Uhr: Siegerehrung Halbmarathon 14.30 Uhr: Siegerehrung

Engel & Völkers Nordic Walking Cup/Halbmarathon Walking 15 Uhr: Siegerehrung Marathon

17 Uhr: Zielschluss

Musiker feuern Läufer an
Am Sonntag spielt zwischen 11 und 13 Uhr das Rostocker Duo „Blue Train“ im Rahmen des Darß-Marathons am Hafen Althagen im Ostseebad Ahrenshoop. Während die freiwilligen Helfer der Feuerwehr die Marathonläufer mit Getränken versorgen, motiviert die Kurverwaltung Ahrenshoop mit Live-Musik des Duos „Blue Train“.

Der Gitarrist Jan Carlsen und der Saxophonist und Klarinettist Reiner Gutewohl präsentieren Latin Jazz, Blues und jazzige Swingmusik der 20er bis 50er — eine Stilrichtung, die wieder einen Weg in die Ohren, Herzen und nicht zuletzt Beine der Musikfreunde gefunden hat. Die Musiker spielen unplugged. Sie können mit kleinen humoristischen Einlagen auf die Zuschauer des Darß-Marathons zugehen und die Marathonläufer zum Durchhalten anfeuern.

Eintritt ist frei!

OZ

Anzeige