Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Der Wilde Westen kommt nach Carlsruhe
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Der Wilde Westen kommt nach Carlsruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.09.2013
Carlsruhe

Am Sonnabend wird in dem Ort Carlsruhe das 16. Westerntreffen veranstaltet. In diesem Jahr erwarten die Organisatoren, der Verein Westernhof Carlsruhe, besonders viele Gäste: „Der Havelberger Pferdemarkt musste wegen des Hochwassers abgesagt werden. Viele Pferdefreunde kommen deshalb zu uns in den Norden“, sagt Dirk Haslinger. Die meisten der aktiven Teilnehmer reisen schon am Freitag an, übrigens nicht nur mit dem Auto. Angesagt haben sich sogar Wanderreiter von der Insel Usedom.

Am Sonnabend starten die Westernreiter um 8 Uhr zu einem Orientierungsritt. Auf dem Westernhof erwartet die kleinen und großen Besucher ein Programm rund um den „Wilden Westen“. Die Vorführungen und Wettbewerbe der Westernreiter zeigen das Besondere dieser Art zu reiten. „Spannend für die Besucher sind das ‘Team- und Cattle-Penning‘“, weiß Dirk Haslinger aus den Vorjahren, „weil man dadurch einen Einblick in die Arbeit der Cowboys bekommt.“ Auch der traditionelle Trail fehlt nicht.

Vor der Siegerehrung sammeln sich alle Teilnehmer gegen 14 Uhr, um gemeinsam einzureiten. Abends gibt‘s ab 20 Uhr eine Party mit Musik, Tanz und einer ganz besonderen Versteigerung: Ein Aufenthalt für zwei Personen auf der Apache Spirit Ranch Tombstone in Arizona.

Eintritt: Erwachsene 99 Cent, Kinder frei.

OZ

Anzeige