Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Die Region bezieht Büro im Marlower Rathaus
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Die Region bezieht Büro im Marlower Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013
Marlow

Das ermöglicht uns, die Aufgaben mit mehr Schlagkraft zu bewältigen.“

Das Büro des Tourismusvereins ist vor wenigen Tagen im Marlower Rathaus eingerichtet worden. Hier stellte der erst im Januar gegründete Verein jetzt seine Marketingpläne vor. Die Werbeaktivitäten werden in diesem Jahr vom Landestourismusverband finanziell unterstützt, da die Region ein Gewinner seines „LandArt“-Wettbewerbs ist.

„Vieles passiert aber auch ganz ohne Förderung“, sagt Norbert Schöler. Das Salzreich in Trinwillershagen und der Vogelpark Marlow hätten ein Kombi-Ticket aufgelegt. Damit ließen sich beide Einrichtungen zu einem Aktionspreis besuchen. Der Marlower Kanu- und Bootsverleih habe sich gemeinsam mit dem Salzmuseum Bad Sülze eine spezielle Paddeltour einfallen lassen. Sie ziele auf die Mission, so wie einst Salz zu erwerben und damit Handel zu betreiben. „Unterwegs auf der Recknitz werden dabei slawische Burgen und andere Bodendenkmäler angelaufen. Im Abendprogramm sind archäologische Ausgrabungen enthalten. Funde slawischer Keramik sind garantiert“, erklärt Schöler. Vorbereitet werde eine Produktkiste mit regionalen Spezialitäten. Gerade angelaufen sei ein Coupon-Gewinnspiel beim Kauf von Marlower Landeiern.

„Seit Monatsanfang hat die Tourismusinformation am Vogelpark wieder geöffnet“, zählt Norbert Schöler weiter auf. Besucher könnten sich hier über die Angebote der Region informieren.

Anke Hass leitet den Bereich Landtourismus beim Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern. „Ich freue mich über die Energie, die hier aufgebracht wird“, sagt sie nach Marlow gerichtet. Hass bescheinigt dem neuen Verein, auf einem guten Weg zu sein.

lüb