Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Drei weitere Windräder
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Drei weitere Windräder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2013
Eixen

Bei Forkenbeck zwischen Eixen und Semlow sollen drei weitere Windräder gebaut werden. Die Denker & Wulf AG hat für den Aufbau und Betrieb der Anlagen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung beantragt. Das Unternehmen aus Schleswig-Holstein gilt als einer der führenden Windparkentwickler Deutschlands.

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern ist bei einer Vorprüfung zu dem Ergebnis gelangt, dass „keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen“ zu erwarten seien.

Wie Bürgermeister André Bonitz (Piratenpartei) gestern auf Anfrage erklärte, soll der bislang noch nicht ausgelastete Windpark Eixen damit komplettiert werden. Mit den drei Anlagen würden es dann insgesamt 14 sein. Das einheitliche Erscheinungsbild des Parks würde gewahrt bleiben. „Die Windräder sollen nicht größer als die bereits vorhandenen werden“, sagt Bonitz. Die Nabenhöhe soll jeweils 64 Meter und der Rotordurchmesser 71 Meter betragen.

Zu dem Vorhaben hätte es im vergangenen Jahr eine Anliegerversammlung gegeben. „Die Anlieger werden auch weiter über den Verlauf unterrichtet“, sagt André Bonitz weiter.

Detlef Lübcke