Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Endlich: Baustart in der Boddengemeinde

Fuhlendorf Endlich: Baustart in der Boddengemeinde

Seit 1995 hat sich das vorpommersche Fuhlendorf um den Ausbau des Mittelweges bemüht. Nun haben die Arbeiten begonnen. Bis Ende Oktober sollen sie abgeschlossen sein.

Voriger Artikel
Goldmedaillen für Charlie Ann Wolf und Caroline Lass
Nächster Artikel
Windpark steht in der Kritik

Baustart im Fuhlendorfer Mittelweg: Christian Wiegert (r.) und Andreas Schott vermessen die Straße.

Quelle: Detlef Lübcke

Fuhlendorf. In Fuhlendorf bei Barth (Vorpommern-Rügen) ist jetzt mit dem Ausbau des Mittelweges begonnen worden. Darüber informierte Bürgermeister Eberhard Groth (CDU) am Montagabend während der jüngsten Gemeindevertretersitzung. Die Freude über den Baustart war ihm anzusehen. „Lange hatten wir diesen Tag herbeigesehnt“, sagte Groth. Seit über 20 Jahren hat sich die Gemeinde um den Ausbau bemüht.

Der Mittelweg befand sich in einem sehr baufälligen Zustand. Größtenteils waren dort Betonspurplatten verlegt. Entwässerungsanlagen fehlen. Nach starken Regenfällen hat sich das Wasser in den Unebenheiten der Fahrbahn gesammelt. Die Straßenbeleuchtung ist ebenfalls marode.

Mit dem Ausbau soll sich der Fahrkomfort verbessern und der Verkehrslärm reduzieren. Auch die Entwässerung und Beleuchtung der Straße sollen sichergestellt werden. Ende Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Detlef Lübcke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Vom Gartenfreund zum Parteichef? Christian Seifert will in die Politik, um den Interessen der Gärtner Gehör zu verschaffen.

Laubenpieper aus Rostock drohen, sich politisch gegen den Abriss von 1000 Parzellen zu wehren. Erstmals antreten könnte die neue Gruppierung bei der Bürgerschaftswahl im Jahr 2019.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.