Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Fanfarenzug musiziert weiter

Barth Fanfarenzug musiziert weiter

Der Fanfarenzug ist gerettet. Noch vor wenigen Tagen war seine Existenz gefährdet, da sich vor drei Wochen kein neuer Vorstand für den Verein fand. Am Sonntag beschlossen 26 aktive Mitglieder nach hitzigen Diskussionen, dass der Fanfarenzug Barth 1967 nicht sterben darf.

Voriger Artikel
Kommunen streiten um Durchstich
Nächster Artikel
Mehr Schuldner in Vorpommern-Rügen

Einer der letzten Auftritte im September 2012.

Quelle: privat

Barth. Alle Mitglieder wollen wieder aktiv an Proben und Auftritten des Vereins teilnehmen.

Horst Müller zeigte Bilder von den Anfängen und erzählte, wie einst 140 Spielleute durch die Straßen von Barth zogen. Der heute 42 Mitglieder zählende Verein hat seinen neuen Vorstand gewählt.

Unter der Leitung der alten und neuen Vorsitzenden Ute Rieck wird der Fanfarenzug Barth 1967 wieder an den Veranstaltungen der Stadt teilnehmen.

Kontakt: Ute Rieck ☎ 03 82 31/77 22 17

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.