Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Fasching, Plattdeutsch und Theater
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Fasching, Plattdeutsch und Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.02.2018
Ausgefallene Kostüme sind am Sonnabend beim Fasching in Bad Sülze Pflicht. Quelle: Foto: Susanne Retzlaff
Bad S�lze

Ferienzeit in Mecklenburg-Vorpommern. Trotz Minustemperaturen gibt die Sonne derzeit ihr Bestes. Grund genug, rauszugehen. Hier zeigen wir Ihnen, was am kommenden Wochenende los ist.

„30 Jahre BFC und immer noch der selbe Zirkus“ heißt es am Sonnabend beim Bad Sülzer Faschingsclub. In der Turnhalle in Bad Sülze geht es ab 20 Uhr rund, bunt kostümiert und mit guter Laune. DJ Benny wird mit seiner Musik die Stimmung anheizen. Restkarten gibt es unter der Telefonnummer 0173/9711960 oder an der Abendkasse.

Morgen lohnt sich ein Ausflug für alle Ferienkinder und ihre Eltern nach Born. Das kleine Haus „Sommertheater“ in Born bietet mit dem Stück „Die Bremer Stadtmusikanten“ einen vergnüglichen Nachmittag für Kinder und Erwachsene, denn schließlich zeigt die Geschichte: Die Schwachen können gewinnen, wenn sie trotz aller Unterschiede Freundschaften schließen und zusammen halten und nach einem arbeitsreichen Leben kann man mit Mut, Humor und Fantasie einen Neuanfang wagen. Das Darßer Sommertheater befindet sich in der Chausseestraße 90 (gegenüber dem Amt Darß

Fischland). Karten kosten vier, ermäßig drei Euro. Vorbestellung unter ☎ 038234/50421 oder per E-Mail an info@darss.org.

In der umgebauten Wossidlo-Buchhandlung in Ribnitz-Damgarten kommen am Sonnabend Freunde des Plattdeutschen voll auf ihre Kosten. Beim „Plattdütsch Namiddag“ erzählt Wolfgang Mahnke in seinen Geschichten gewohnt amüsant von Unwägbarkeiten, Skurrilem, Bedenkenswertem und den vielen interessanten Menschen, denen er in seinem Leben schon begegnet ist. Beginn der Veranstaltung in der Buchhandlung in der Langen Straße ist um 15 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Eine der letzten Gelegenheiten, seinen Weihnachtsbaum in gemütlicher Runde loszuwerden, gibt es am Sonnabend in Pantlitz. Am Feuerwehrgerätehaus in der Dammstraße 3 findet das diesjährige Tannenbaumverbrennen statt.

Im Marlower Ortsteil Dänschenburg wird am Sonnabend Kinderfasching gefeiert. Der Dorfverein freut sich auf tolle Kostüme und eine tolle Party. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Beginn in der Peterschen Scheune ist um 14.30 Uhr.

OZ

Birgit Mundt hat in Prerow ein Haus zum Malen und Zeichnen gebaut / Spezial-Reiseveranstalter bucht Atelier-Saal

08.02.2018

Grüße aus der Vergangenheit: Sammler präsentieren Raritäten

08.02.2018

Die Prerower Gemeindevertreter unterstützen die von Umweltminister Till Backhaus (SPD) jüngst präsentierte Vorzugsvariante für den Inselhafen vor der Seebrücke des Ostseebades.

08.02.2018