Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fischland-Darss Boddendorf beginnt Bienenschutz
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Fischland-Darss Boddendorf beginnt Bienenschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.10.2017
Born

Das Boddendorf ist Partner des Netzwerkes „Blühende Landschaft“. Die Kommune ist Teil des Projekts „Bienenblütenreich 2018“, wie der Leiter des Borner Kurbetriebs, Yves Scharmberg, bestätigt. Born ist erste Projektgemeinde auf der Halbinsel Fischland-DarßZingst. Mit vier jeweils rund 150 Quadratmeter großen innerörtlichen Feldblumenflächen direkt an der Kindertagesstätte an der Kurverwaltung oder in der Nordstraße hatte sich die Kommune für eine Teilnahme an dem bundesweiten Projekt zum Schutz der Bienen beworben. Gerade die Fläche an der Kita soll den Kindern Natur und Bienenschutz nahe bringen, hofft Scharmberg. Die blühenden Flächen sollen zudem den dörflichen Charakter Borns unterstreichen und „den Gästen gefällt’s“, ist der Betriebsleiter überzeugt. Wie wichtig Bienenschutz aktuell angesehen wird, zeigt auch das Darßer Naturfilmfestival. Da gewann der Film „Biene Majas wilde Schwestern“ von Jan Haft. Und auch im Vorjahr räumte ein Film zum Bienenschutz einen Preis ab.

tri

Anzeige