Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fischland-Darss Borner Alternative beklagt Farbattacke
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Fischland-Darss Borner Alternative beklagt Farbattacke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.01.2015
Dieses Transparent im Bäckergang in Born ist verunstaltet. Quelle: Timo Richter

Wieder einmal sind Transparente von Gegnern einer Bebauung des Borner Holms mit Farbe beschädigt worden. Das beklagt Albrecht Kiefer von der Borner Alternative. Außerdem: Zwei Engelsfiguren aus Sandstein, die die Einfahrt eines Mitgliedes der Bürgerinitiative für den Erhalt eines unbebauten Borner Holms, seien wieder mit Farbe besprüht worden. Eine kostspielige Reinigung sei erforderlich. Er habe die Vorfälle, die sich nach Darstellung Albrecht Kiefers seit Jahresbeginn ereignet haben sollen, bei der Polizei in Barth angezeigt. Dort sind auf OZ-Nachfrage entsprechende Hinweise jedoch nicht bekannt. Bereits im Juli vergangenen Jahres wurden zwei Skulpturen auf dem Grundstück von Gerd Lucke in Born mit Farbe beschädigt (die OZ berichtete). Solche „Bekundungen“ sind an Niveau nicht zu unterbieten, abgesehen von der Feigheit der Verursacher, nicht offen und mit Namen zu ihrer Meinung zu stehen, hieß es seinerzeit dazu auf der Internetseite der Borner Alternative.



tri

Anzeige