Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fischland-Darss Folk-Spektakel auf Museumshof in Zingst
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Fischland-Darss Folk-Spektakel auf Museumshof in Zingst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.08.2013
Zingst

Irish Folk, rockige Celtic-Klänge und Irish Step Dance geben am Wochenende den Ton auf dem Museumshof in Zingst an. Die Organisatoren haben eigenen Worten zufolge ein schwungvolles, rockiges und atemberaubendes Programm auf die Beine gestellt. Während eines Workshops mit der achtköpfigen Besetzung der Irish Beats Dance Company können die Gäste irischen Steptanz vom dreifachen Europameister dieser Disziplin, Gyula Glaser, lernen. Abends heizen dem Publikum dann die Mitglieder der Rock‘n‘Folk-Band „Seamen“ ein. Laut Ankündigung sind die Berliner Süßwasserpiraten ein Garant für ein unvergessliches Musikspektakel.

Am Sonntag beginnt das Programm um 11 Uhr mit einem Folk-Brunch. Außer guter Musik wird es Köstlichkeiten aus dem Fass und dem Ofen geben, versprechen die Organisatoren. Ab 16 Uhr sind die Musiker der Gruppe „Eìnìnì“ an der Reihe. Das Finale bestreitet ab 20 Uhr die Band „Larkin“ gemeinsam mit der Irish Beats Dance Company. Musiker und Tänzer haben zusammen die Show „Celtic Heartbeat“ kreiert.

Karten für die „Days of Folk“ auf dem Museumshof Zingst gibt es unter ☎ 03 82 32-8 15 80.

OZ

Anzeige