Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fischland-Darss Magische Abenteuer nun auch als Hörbuch
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Fischland-Darss Magische Abenteuer nun auch als Hörbuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.12.2017
Löbnitz

Das Buch „Magische Abenteuer aus der Vogelparkregion Recknitztal mit Tizi Toll und Fiete Marlow“, gibt es seit Sommer in einer erweiterten Version. Sie liegt nun auch als Hörbuch vor, wie der Tourismusverein Fischland-Darß-Zingst in Löbnitz informierte. Das Buch gibt der Tourismusverein Vogelparkregion Recknitztal heraus. Er lädt darin Urlauber auf eine interaktive Reise durch die Region ein.

Zauberhaft geht es zu bei den Abenteuern, die Tizi und Fiete aus Marlow erleben. Mithilfe eines geheimnisvollen Uhus machen sich die beiden auf die Jagd nach einem magischen Amulett, das den Einzug in das Reich der Zauberer und Feen verspricht. Auf ihrer Suche nach den magischen Zutaten, die sie benötigen, um an ihr Ziel zu gelangen, durchqueren sie die Vogelparkregion Recknitztal und in der neuen, erweiterten Ausgabe auch Teile der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Sie begegnen einem eigentlich schon längst ausgestorbenen Vogel im Vogelpark Marlow, begeben sich auf die Spuren der jahrhundertealten Tradition der Salzherstellung in Bad Sülze, finden einen riesigen Bernstein auf einem Acker bei Ribnitz-Damgarten und hangeln sich durch den Kletterwald auf dem Erlebnishof Gut Darß

in Born. Und als wäre das nicht schon aufregend genug, müssen sie sich in der erweiterten Ausgabe nun auch noch mit dem geheimnisvollen Fürsten Korax und dessen Raben herumärgern, die ebenfalls auf der Suche nach den magischen Zutaten sind.

Das ganze Abenteuer ist für Urlauber nacherlebbar, denn die Familien können an den Orten, die Tizi und Fiete im Buch besuchen, Stempel bei den ansässigen Erlebnisanbietern sammeln und am Ende ebenfalls ein Amulett erhalten.

Die Bücher bekommt man in allen Tourist-Informationen der Region oder bei den Erlebnisanbietern. Das Hörbuch kann als Doppel-CD bestellt oder als MP3-Version kostenlos auf der Homepage der Vogelparkregion heruntergeladen werden.

OZ

Anzeige