Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Promenade soll gefördert werden

Wustrow Promenade soll gefördert werden

Für die Sanierung der Strandpromenade zwischen dem Fischerstrand und der Bewitterungstation sowie dem Kurpark hofft das Ostseebad Wustrow im kommenden Jahr auf Fördermittel ...

Wustrow. Für die Sanierung der Strandpromenade zwischen dem Fischerstrand und der Bewitterungstation sowie dem Kurpark hofft das Ostseebad Wustrow im kommenden Jahr auf Fördermittel in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro. Der Eigenanteil in Höhe von 146 000 Euro wird in den Haushalt des kommenden Jahres eingeplant. Das beschlossen die Gemeindevertreter während ihrer Zusammenkunft am Mittwochabend einstimmig.

Weil die einstige Kindertagesstätte in der Osterstraße nicht erhaltenswert sei, solle das Gebäude abgerissen werden. Was auf dem weiterhin in kommunalem Eigentum stehenden Grundstück passieren soll, ist noch nicht ganz ausdiskutiert. Den Worten von Bürgermeister Wolfgang Permien zufolge solle das Projekt noch als letztes über die Städtebauförderung mitfinanziert werden.

 

tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fischland-Darss
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.