Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Strand und Wald werden müllfrei

Born Strand und Wald werden müllfrei

Ein Meer ohne Plastik und Wald ohne Müll sollten im Nationalpark selbstverständlich sein. Die Realität sieht leider trauriger aus, heißt es seitens des Nationalparkamtes.

Born. Ein Meer ohne Plastik und Wald ohne Müll sollten im Nationalpark selbstverständlich sein. Die Realität sieht leider trauriger aus, heißt es seitens des Nationalparkamtes.

Deshalb legen in jedem Frühjahr Nationalparkfreunde, Junior-Ranger, Jäger, Rettungsschwimmer, Wanderer und die Mitarbeiter des Nationalparkamtes kräftig Hand an und tragen alles raus, was nicht in die Natur gehört. Freiwillige Helfer treffen sich am Samstag, dem 12. April, um 10 Uhr an der Jugendherberge Ibenhorst. Dort gibt es nach getaner Arbeit gegen 13.30 Uhr eine kräftige Suppe und Aktionen für Kinder und Jugendliche. Dabei geht es um die Folgen von immer mehr Plastik in der Natur für Meeresbewohner. Bereits um 9 Uhr treffen sich freiwillige Helfer am Strandübergang 6 in Zingst. Es wird empfohlen, feste Schuhe sowie Arbeitshandschuhe mitzubringen.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.