Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Wustrow: Tiefbau in der Neuen Straße beginnt

Wustrow Wustrow: Tiefbau in der Neuen Straße beginnt

Lange wurde über den Ausbau der Neuen Straße in Wustrow diskutiert. Nun haben die Arbeiten begonnen.

Voriger Artikel
Finnen loten Jobmarkt auf der Halbinsel aus
Nächster Artikel
Ostsee nagt an den Dünen bei Neuhaus

Der Ausbau der Neuen Straße in Wustrow hat in dieser Woche begonnen. Die Arbeiten dauern bis Anfang November.

Quelle: Timo Richter

Wustrow. Lange wurde über den Ausbau der Neuen Straße in Wustrow diskutiert. Nun haben die Arbeiten begonnen. Beginnend an der L 21 wird die Verlegung einer neuen Regenwasser- und Trinkwasserleitung vorbereitet. Die Straße wird anschließend mit einem Betonpflaster versehen. Nach Einschätzung von Vorarbeiter André Mevius werden die Arbeiten bis Anfang November vollendet sein – abhängig von der Witterung.

Während einer Einwohnerversammlung einer früheren Gemeindevertretersitzung wurde intensiv über die Ausführung diskutiert. Vor allem wurde gefordert, dass Niederschlagswasser nicht von der Straße auf Grundstücke von Anliegern fließt.

Während der Sitzung der Gemeindevertreter am Donnerstagabend hatte Bürgermeister Daniel Schossow (SPD) nochmals über den Baubeginn informiert. In dem Ostseebad Wustrow soll der Straßenbau beziehungsweise die Straßensanierung in den kommenden Jahren forciert werden, wie der Bürgermeister am Donnerstag sagte.

tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hier hat sie das Sagen: Birgit Socher (63) leitet als Präsidentin der Bürgerschaft alle Sitzungen des Stadtparlaments.

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.