Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fischland-Darss Zum 25. Dierhäger Kinderfest kommt das Gretzo
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Fischland-Darss Zum 25. Dierhäger Kinderfest kommt das Gretzo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 11.05.2017
Proben im Dierhäger Dörphus für den großen Auftritt: Kinderbuchautor Lars Engelbrecht mit Karlotta, Lena, Felix, Paul, Henrike, Marlene und Emily. Quelle: Foto: Privat

„Das Gretzo kommt!“ So schallt es jedes Mal durch das Dierhäger Dörphus, wenn Kinderbuchautor Lars Engelbrecht mit seiner Handpuppe zur Probe kommt. Sieben Kinder im Grundschulalter proben hier regelmäßig für ihren großen Auftritt und erzählen dem Gretzo „einen vom Pferd“.

„Das Gretzo auf dem Pferdehof“ ist ein Stück über das Leben und Arbeiten auf einem typischen Reiterhof. Die Lieder stammen aus der Feder von Lars Engelbrecht. Die Musicalhandlung hat er gemeinsam mit den Kindern erarbeitet. Die Mädchen und Jungen spielen und singen live. Und sie sind schon ganz aufgeregt. Maria-Lisa Straßburg, bekannt vom Eurovision-Songcontest, hat angekündigt, ein Lied mit den Kindern zusammen zu singen. Das Gretzo ist die Kinderbuchfigur von Lars Engelbrecht. Mit seinem Label „Engel-Finder“ veröffentlicht er seine „Meerchen“ für clevere Kids mittlerweile bundesweit über den deutschen Buchhandel. Das aktuelle Hörspiel „Das Gretzo auf dem Pferdehof“, an dem viele regionale Akteure mitgearbeitet haben, wird zur Musicalaufführung zum 25. Dierhäger Kinderfest am 10. Juni 2017 bundesweit erhältlich sein. Die Uraufführung des Kindermusicals „Das Gretzo auf dem Pferdehof“ ist an diesem Tag um 14 Uhr am Dierhäger Hafen geplant.

Wer ein Hörspiel direkt über den Dierhäger Jugendförderverein bei Bärbel Groth im Dörphus kauft, unterstützt die kreative Jugendarbeit im Ostseebad Dierhagen. Der Verein vertreibt die CDs, um Spenden zu sammeln und Unterstützer zu finden. Konkret heißt das: 6 Euro der 12 Euro gehen als Spende an die örtliche Jugendarbeit.

Das Musicalprojekt wird durch Mittel des Europäischen Sozialfonds unterstützt. Die Idee zu dem Projekt und die Lieder stammen vom gleichnamigen Hörspiel, bei dessen Aufnahmen im Rostocker Tonstudio die Kinder ebenfalls mitgewirkt haben.

OZ

Mehr zum Thema

Im Brandshagener Gasthaus wurde viel gefeiert / Heute ist das Gebäude verfallen

06.05.2017

Im Brandshagener Gasthaus wurde viel gefeiert / Heute ist das Gebäude verfallen

06.05.2017

Bis zum 21. Mai sind Arbeiten des bekannten Stahlbildhauers im Baumhaus im Alten Hafen zu sehen. Der Name Ansgar Nierhoff (1941-2010) sollte dem kunstinteressierten Wismarer ein Begriff sein. Die große Metallkugel vor dem St.-Marien-Kirchturm stammt aus seiner Werkstatt.

09.05.2017
Anzeige