Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Gasalarm: Leitung bei Baggerarbeiten beschädigt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Gasalarm: Leitung bei Baggerarbeiten beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 10.12.2017
Die Feuerwehr sperrte die Gefahrenstelle ab. Quelle: Söllner, Frank
Anzeige
Trinwillershagen

Gasalarm in Trinwillershagen (Vorpommern-Rügen): Bei Baggerarbeiten für einen privaten Hauswasseranschluss in der Wiepkenhäger Straße ist Sonnabnendmittag eine Gasleitung beschädigt worden. Weil Gas austrat, rückten sofort sieben Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Trinwillershagen an und sperrten die Straße über eine Länge von etwa 100 Metern ab.

Wie die Polizei in Ribnitz-Damgarten mitteilte, wurden bei dem Zwischenfall niemand verletzt. Der örtliche Gasversorger sei umgehend verständigt worden und habe die beschädigte Leitung an Ort und Stelle reparieren lassen. Für andere Anwohner sei es keinen weiteren Gefahren oder Einschränkungen gekommen.

Robert Niemeyer

Mehr zum Thema

Weitere Austritte und Mandats-Niederlegung. Im Streit in der Garzer Feuerwehr ist eine Einigung weiterhin nicht in Sicht.

07.12.2017

Die Amtszeit des Ribnitz-Damgartener Amtswehrführers Dirk Scholwin endet am Montag.

09.12.2017

Am Sonnabend gegen 13.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Grimmener Feuerwehr (Vorpommern-Rügen) ins Stadtgebiet Südwest gerufen.

09.12.2017

Bei Bettina Engel in Lüdershagen bei Barth lebt die wohl älteste Milchkuh Mecklenburg-Vorpommerns.

10.03.2018

Erbengemeinschaft plant Umnutzung des Ahrenshooper Kultrestaurants zu Ferienwohnungen.

17.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige