Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Gasverpuffung: Eine Person leicht verletzt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Gasverpuffung: Eine Person leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 17.05.2017
Mehrere Feuerwehren aus der Region waren am Mittwoch in Saal im Einsatz. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Ribnitz-Damgarten
Anzeige
Saal

Bei Wartungsarbeiten an einem Gastank in Saal (Vorpommern-Rügen) ist es nach Angaben der Feuerwehr am Mittwoch zu einer Verpuffung gekommen. Dabei sei eine Person leicht verletzt worden, die vor Ort behandelt werden musste. Die Feuerwehren aus Saal/Hessenburg, Lüdershagen, Damgarten und Ribnitz waren im Einsatz. „Die Kameraden mussten Nachlöscharbeiten an dem unterirdischen Tank vornehmen“, sagte Berthold Moog, Sprecher der Freiliigen Feuerwehr Ribnitz-Damgarten.

Unter anderem wurde auch der ABC-Erkundungstrupp der Barther Feuerwehr alarmiert, der im Anschluss feststellte, dass weiteres Gas austrat. Daraufhin wurde eine Absperrzone von etwa 150 bis 200 Metern im Umkreis des Tanks eingerichtet. Drei Gebäude wurden evakuiert, bis eine Gasfirma die Ventile am Tank gesichert hatte und das Gas aus dem Tank abgepumpt wurde.

Robert Niemeyer

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Fachgymnasium Velgast punktet mit familiärer Atmosphäre und Projekten

02.02.2018

Am Gymnasialen Schulzentrum Barth werden 787 Schüler unterrichtet. Das Konzept der Freiarbeit ist dabei ein wichtiger Baustein. Die Schüler sollen vor allem lernen, selbstständig zu arbeiten.

02.02.2018
Anzeige