Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Gemeinsam zum aufrechten Gang

Ribnitz-Damgarten Gemeinsam zum aufrechten Gang

RSV plant neue Trainingsgruppe

Ribnitz-Damgarten. Der Ribnitzer Sportverein (RSV) plant, ein neues Trainingsprogramm aufzulegen. „Der aufrechte Gang“ soll es heißen. Damit will der Verein ein Angebot für alle schaffen, die zum Beispiel durch ständiges Sitzen mit Verspannungen, Verhärtungen und Verschleiß zu tun haben. Auch zur Prävention von solcherlei Einschränkungen dient das Programm.

Als Trainer steht der ehemalige Leistungssportler Volkmar Brammer zur Verfügung. „In den Trainingsstunden erarbeiten wir uns gemeinsam die Bestandteile des aufrechten, menschlichen Gangs, machen uns unsere persönlichen Abweichungen davon bewusst und verändern unsere Bewegungen. Ziel ist es, das Erlernte im Alltag anzuwenden, bis es in Fleisch und Blut übergeht und viele Schmerzen der Vergangenheit angehören“, so Brammer. Wer Interesse hat, kann sich im RSV-Büro unter ☎ 03821/62358 anmelden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gützkow

500 Sportler – so viele wie noch nie – starteten beim Feel-the-run-Lauf rund um den Kosenowsee

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.