Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Grüne stellen Anfrage an den Landkreis
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Grüne stellen Anfrage an den Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.04.2013
Prerow

Der Dünenbau am Ortseingang des Ostseebades bewegt nun auch die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Grüne. In einer Anfrage an Landrat Ralf Drescher will die Fraktion wissen, welches Amt in der Kreisverwaltung für die Verfolgung der unerlaubten Lagerung beziehungsweise Verarbeitung des Straßenaushubes zuständig ist. Gefragt wird weiterhin nach dem Vorliegen von Nachweisen über die Qualität des Materials, dass den Kern der neuen Düne bilden soll — und zwar für die jüngst erfolgte Aufschüttung als auch für die bereits im Jahr 2011 erfolgte Lagerung von Straßenaushub auf dem Areal. Außerdem wollen die Bündnis-Grünen wissen, welche Maßnahmen zum ordnungsgemäßen Rückbau des Aushubmaterials eingeleitet wurden und in welchem Zeitraum diese Maßnahmen vollzogen werden. Nicht zuletzt interessiert, welche straf-, disziplinar- und haftungsrechtliche Maßnahmen gegen den Verursacher eingeleitet worden sind.

Auch die Fraktion „Rettet Prerow“ will das Thema am Donnerstag auf der Tagesordnung der dann stattfindenden Sitzung der Gemeindevertretung wissen. In einer Beschlussvorlage „mit Dringlichkeit“

fordert die Fraktion, das Projekt „Umgestaltung Ortseingang aus Richtung Wieck“ einzustellen. Begründet wird das Ansinnen unter anderem dadurch, dass das Projekt durch die Baugenehmigung nicht gedeckt sei, weil das abgekippte Material nicht die geforderte Qualität aufweise.

tri

Anzeige