Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Hier können Sie spenden
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Hier können Sie spenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.12.2017

Die OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten sammelt anlässlich der Aktion „Helfen bringt Freude“ für die Fördervereine der Bernsteinschule in Ribnitz, der Rudolf-Harbig-Schule und des Richard-Wossidlo-Gymnasiums in Damgarten, des Gymnasialen Schulzentrums in Barth, der Regionalschule Zingst sowie der Freien Schulen in Prerow und Dettmannsdorf.

Gespendet haben: Edith Marx, 10 Euro; Christiane und Hinrich Grasteit, 10 Euro; Heide Kock, 10 Euro; Erika und Reinhard Henseleit, 15 Euro; Irmgard Baeck, 15 Euro; Hannelore und Dieter Schwebke, 10 Euro; Gisela und Siegfried Krom, 10 Euro; Ruth Schirmer, 10 Euro; Karl-Heinz Raschke, 10 Euro; Sigrid Fock, 50 Euro; Gera Leubner, 100 Euro, Ulrich Müller, 20 Euro; Elke und Jochen Lehmann, 20 Euro; Bärbel und Günter Schumann, 25 Euro; Ingrid Zeplien, 30 Euro; Ruth Haack, 40 Euro; Gerlinde und Bernhard Breitkopf, 20 Euro; Lilo und Volker Westphal, 20 Euro; Inge und Uew Fleischhauer, 20 Euro; Edeltraut Herrmann, 20 Euro; Jutta Ahrens, 20 Euro.

Herzlichen Dank!

Das Spendenkonto Träger: Schulförderverein der Bernsteinschule Ribnitz-Damgarten e.V.

IBAN: DE93 1505 0500 0000 2226 66

BIC: NOLADE21GRW Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion

OZ

Mehr zum Thema

Werner Buchholz, Professor für Pommersche Geschichte an der Universität Greifswald, spricht im Interview über die Streichungen aus Arndt-Texten im Sozialismus. Entscheidet der Senat noch im Dezember über die Ablegung des Namens Ernst Moritz Arndt?

07.12.2017

Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA fluchen die Palästinenser - die Israelis zeigen Genugtuung. Die Heilige Stadt war immer schon der sensibelste Punkt im Streit zwischen beiden Völkern.

07.12.2017

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die „GroKo“-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

07.12.2017

Bei Bettina Engel in Lüdershagen bei Barth lebt die wohl älteste Milchkuh Mecklenburg-Vorpommerns.

10.03.2018

Erbengemeinschaft plant Umnutzung des Ahrenshooper Kultrestaurants zu Ferienwohnungen.

17.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige