Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Hochwasserschutz kostet Millionen

Ribnitz-Damgarten-Klockenhagen Hochwasserschutz kostet Millionen

Fördermittelanträge für Baumaßnahmen in Klockenhagen wurden abgelehnt.

Voriger Artikel
Stadt setzt auf Wasserdampf statt Chemie-Keule
Nächster Artikel
Sorgenkind Kunstrasen: Risse und vier Meter zu kurz

Bei Starkregen ist Klockenhagen stark überschwemmungsgefährdet.

Quelle: Olaf Hackethal

Ribnitz-Damgarten-Klockenhagen. Das Thema Hochwasserschutz ist im Ribnitz-Damgartener Ortsteil Klockenhagen (Vorpommern-Rügen) seit Jahren ein Dauerbrenner. Um das Problem zu lösen, sind  Investitionen in Millionenhöhe notwendig und ohne Fördermittel nicht zu stemmen für die Kommune. Aus diesem Grunde hat der zuständige Wasser- und Bodenverband Untere Warnow/Küste in Absprache mit der Stadtverwaltung Ribnitz-Damgarten einen Fördermittelantrag gestellt. Doch der ging beim Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt nicht durch.

Die Nachricht, dass der Antrag abgelehnt wird, kam für die Stadtverwaltung völlig überraschend. „Für uns war das, gelinde gesagt, ein Schock und stellt uns vor riesige Probleme“, machte Bauamtschef Heiko Körner in der Sitzung der Stadtvertreter am Mittwochabend in der Bibliothek Damgarten deutlich. Dort hatte Tino Leipold (Die Unabhängigen) beim Tagesordnungspunkt Mitteilungen und Anfragen noch einmal das Problem zur Sprache gebracht. „Wir reden über das Thema Hochwasserschutz in Klockenhagen schon so lange und nun mussten wir hören, dass der Fördermittelantrag abgelehnt wurde. Wie soll es jetzt weitergehen. Soll Klockenhagen ersaufen?“

Edwin Sternkiker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Bauarbeiten an der alten Schule in der Ribnitzer Klosterstraße.

In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Bestand in Ribnitz-Damgarten von 7844 auf 8161 erhöht.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.